Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Als Azubi einen Kredit bezahlen können ist eher selten
Lehrjahre sind keine Herrenjahre, dass haben schon längst vergangene Generationen erkannt und auch finanziell bleibt den meisten Azubis nur wenig Spielraum. Ein Kredit wäre für viele junge Menschen die ideale Möglichkeit das magere Azubigehalt etwas aufzustocken, doch mit der Rückzahlung beginnen meist die Schwierigkeiten. Das Gehalt eines Auszubildenden reicht oftmals nicht einmal für die Miete einer eigenen Wohnung, daher leben sehr viele Lehrlinge noch bei den Eltern. Wenn in solch jungen Jahren bereits eine langfristige Verpflichtung für einen Kredit hinzu kommt, ist das Risiko einer frühen Verschuldung sehr hoch. Die wenigsten Azubis können einen Kredit komplett zurückzahlen, oftmals übernimmt der ausbildende Betrieb den Lehrling nicht in eine Festanstellung und nach der Lehre folgt erst einmal die Arbeitslosigkeit.



Prinzipiell ist es für Auszubildene möglich einen Kredit zu bekommen, da meist noch keine negativen Schufaeinträge vorhanden sind und der Azubi über ein geregeltes Einkommen verfügt. Da das Einkommen aber in den meisten Fällen unter die Pfändungsfreigrenze fällt und die Bank bei einem Zahlungsrückstand kaum eine Möglichkeit hätte den Kredit innerhalb einer überschaubaren Zeit zurück zu erhalten, wird ein Kredit an Azubis nur vergeben wenn ein Elternteil oder eine andere, solvente Person eine Bürgschaft für den Kredit unterschreibt. Wenn kein Bürge zur Verfügung steht, kann als Alternative eine Sicherheitsleistung bei der Bank hinterlegt werden. Als Sicherheit werden Wertpapiere, Immobilien und Sparverträge angesehen, die bei den meisten Azubis jedoch nicht vorhanden sind. Eine Möglichkeit wäre die Kreditaufnahme mit einer hinterlegten Sicherheit der Eltern, wenn diese keine Bürgschaft unterschreiben wollen.

Benötigt ein Azubi einen Kredit, wäre es mitunter besser zunächst einen Dispokredit auf dem Konto zu beantragen. Der Dispo kann dann bei Bedarf in einem festgelegten Rahmen genutzt werden und wird mit dem Gehaltseingang automatisch ausgeglichen. Es ist nicht ratsam in jungen Jahren bereits die Last eines Kredits auf sich zu nehmen, da die Verschuldungsrate bei jungen Menschen in den letzten Jahren drastisch angestiegen ist. Schuld daran sind in der Regel keine Kredite, sondern Ratenkäufe, Mobilfunkverträge und andere, feste Kosten die von dem geringen Lehrlingsgehalt nicht gezahlt werden können.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -