Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Alternativen bei Kreditabsage seitens der Bank
Wenn ein Privathaushalt Kredite aufnimmt, hat dies meist ganz handfeste finanzielle Gründe. In der Regel besteht ein finanzieller Engpass, oder es stehen dringende Ausgaben an, die nicht durch die vorhandenen liquiden Mittel bestritten werden können. Umso verheerender kann in dieser Situation die Kreditabsage der Bank sein. Allerdings sollte der potentielle Kreditnehmer in dieser Situation beachten, dass es auch durchaus Alternativen bei einer Kreditabsage seitens der Bank gibt.



Als Alternative zum Bankkredit wäre zunächst der bekannte Privatkredit zu nennen. Hier wird der Kredit nicht durch eine gewerbsmäßig handelnde Bank, sondern viel eher durch eine andere private Person gewährt. Dies hat natürlich ganz konkrete Auswirkungen auf das Verfahren der Kreditvergabe. Denn während die Bank vor der Kreditvergabe stets eine umfangreiche Prüfung der Bonität des Kreditnehmers durchführend wird, wird der private Kreditgeber eine solche Prüfung schon alleine aufgrund fehlendem Know How und geringeren Möglichkeiten nicht durchführen können. In der Regel besteht auch seitens des privaten Kreditgebers gar kein Interesse an einer solchen, an objektiven Kriterien ausgerichteten, Prüfung der Bonität des Kreditnehmers. Hier zählt vielmehr, dass der potentielle Kreditgeber den Kreditnehmer von seiner Bonität persönlich überzeugen kann. Dies ist zum Beispiel aufgrund von Tatbeständen möglich, die eine Bank nie als Sicherheit anerkennen würde. So spielt zum Beispiel ein relativ hohes Gehalt des potentiellen Kreditnehmers bei der Bonitätsprüfung durch die Bank eine eher untergeordnete Rolle, während sich der private Kreditgeber in der Regel durchaus von einem derartigen Gehalt beeindrucken lassen wird. Deshalb ist es für den potentiellen Kreditnehmer regelmäßig leichter, einen privaten Kredit aufzunehmen. Dies kann auch durch einen privaten Kreditvermittler geschehen. Dabei handelt es sich um gewerblich tätige Personen, die potentielle Kreditnehmer und private Kreditgeber zusammenbringen. Dafür erhalten sie eine Provision, die sich an dem Volumen des gewährten Kredit orientiert. Dennoch ist eine solche Gestaltung für den potentiellen Kreditnehmer durchaus von Vorteil, da er auf diesem Wege an zahlreiche private Kreditangebote kommt. Darüber hinaus wird der Kreditvermittler nur solche Kredite vorschlagen, die der Kreditnehmer auch tatsächlich bekommt und wirkt zusätzlich auch auf die Vergabe hin.

Hilft selbst diese Möglichkeit nicht, ist dem potentiellen Kreditnehmer ein Verwandtenkredit zu empfehlen.

In eine gänzliche andere Richtung geht der Kredit aus dem Ausland, der in dieser Situation ebenfalls empfehlenswert sein kann. Hier nimmt der potentielle Kreditnehmer einen Kredit bei einer ausländischen, in der Praxis meist schweizer, Bank auf. Ausgezahlt wird stets in Euro. Die ausländischen Banken kennen das System der Schufa nicht, und führen daher eine ganz anders gelagerte Bonitätsprüfung durch. Daher ist der Auslandskredit insbesondere bei Kreditnehmern beliebt, die zwar über hinreichende Bonität verfügen, aufgrund eines negativen Schufa Eintrags im Inland aber keinen Kredit gewährt bekommen. Der einzige Nachteil dieser Kredite liegt im Volumen. So ist die Kreditsumme regelmäßig auf 5000 bis 7000 Euro beschränkt, sodass der Kredit sich nicht für größere Anschaffungen eignet.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -