Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Ausgabeaufschlag sparen durch Fonds Discount Angebote
Investmentfonds sind eine sehr rentable Form der Geldanlage. Für ihren Erwerb muss man in den meisten Fällen jedoch hohe Ausgabeaufschläge zahlen. Man kann den Ausgabeaufschlag aber sparen, wenn man sich für das Angebot eines Fonds Discounts entscheidet.



Viele Fonds Discounts verzichten vollkommen auf den Ausgabeaufschlag auf Fonds; einige andere nehmen ein bis zwei Prozent. Vergleicht man die Angebote der Fonds Discounts mit denen der einzelnen Fondsgesellschaften, wird man fest stellen, dass sie immer sehr viel günstiger sind. Für Aktienfonds verlangen die Fondsgesellschaften im Durchschnitt fünf bis sechs Prozent Ausgabeaufschlag, bei Mischfonds sind es etwas weniger, also drei bis vier Prozent, und der niedrigste Betrag ist für Rentenfonds vorgesehen, meistens nicht mehr als zwei bis drei Prozent. Gerade bei hohen Beträgen schmälern diese Ausgabeaufschläge erheblich die Rendite. Wer seine Fonds über die Fondsgesellschaften oder über die Banken erwirbt, kommt aber um diese Kosten nicht herum.

Mit dem Ausgabeaufschlag zahlt der Besitzer eines Fonds vor allem dafür, dass die Banken oder die Fondsgesellschaften ihn ausführlich über Chancen und Risiken seiner Geldanlage informieren, was natürlich Personalkosten verursacht. Fonds Discounter können es sich leisten, die durch sie erworbenen Fonds ohne Ausgabeaufschlag zu verkaufen, da sie keinerlei Beratung für die Anleger bieten. Sie stellen zwar allgemeine Informationen zu Investmentfonds bereit, mit deren Hilfe sich die Kunden einen ungefähren Überblick über diese Form der Geldanlage verschaffen können, aber eine individuelle Beratung ist nicht vorgesehen.

Nicht nur der Ausgabeaufschlag lässt sich sparen, wenn man seine Fonds über einen Fonds Discount erwirbt statt direkt über eine Fondsgesellschaft, sondern häufig auch die Depotgebühren. Die Fonds Discounts ermöglichen es dem Anleger, sich von verschiedenen Fondsgesellschaften die renditestärksten Investmentfonds zusammen zu stellen. Der Fonds Discount übernimmt die ganze Abwicklung. Der Kunde braucht nicht für jede Gesellschaft einzeln die entsprechenden Formulare auszufüllen, und bekommt am Jahresende auch nicht eine Fülle von unterschiedlichen Steuernachweisen über die Erträge. Er erhält alles übersichtlich aus einer Hand. Der Fonds Discount stellt die Kapitalerträge der verschiedenen Fonds genau zusammen und erleichtert dem Anleger damit enorm die ungeliebte Steuererklärung. Auch bei einem Fondswechsel profitiert man davon, wenn man sich für Fonds Discounts entscheidet. Viele berechnen keine oder nur sehr niedrige Gebühren für diese Dienstleistung.

Natürlich gibt es unterschiedlich gute Fonds Discounts. Verbraucherzentralen haben Tests gemacht und die Ergebnisse für die Anleger aufbereitet. So kann sich jeder informieren, welche Fonds Discounts aus Sicht der Tester empfehlenswert sind und sich mit diesen in Verbindung setzen. Auf Wunsch erhält man sehr ausführliche Prospekte der Anbieter, und die nötigen Formulare gleich dazu.

Fonds Discounts sind für alle Anleger geeignet, die schon genügend Erfahrung mit Investmentfonds sammeln konnten, um auf Beratung durch Banken und Fondsgesellschaften verzichten zu können. Fonds Discounts bieten die Möglichkeit, die Chance zu ergreifen, hohe Renditen mit Fonds zu erwirtschaften, ohne den normalerweise fälligen Ausgabeaufschlag zahlen zu müssen.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -