Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Auto Kredit und Finanzierungsangebote beim Händler
Wer ein Auto finanzieren möchte, der hat dafür mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Es kann ein Barkredit bei einer Bank direkt oder online beantragt werden und mit diesem Kredit fürs Auto im Hintergrund geht der Kunde zum Autohändler und tritt dort wie ein Barzahler auf. Das gibt dem Kunden die Möglichkeit bei den Verkaufsverhandlungen nach Rabatten zu fragen und davon so viel wie möglich beim Händler rauszuholen. Hat der Kunde entsprechendes Verhandlungsgeschick und interessiert sich zudem für ein Fahrzeug, dass der Händler besonders gerne verkaufen möchte, kann es ihm gelingen einen hohen Rabatt zu bekommen, sodass letzten Endes die Kreditkosten für das Auto auf Kredit zum großen Teil wieder rausgeholt werden.



Die andere Variante ist, beim Fahrzeughändler nach günstigen Finanzierungsangeboten von den Herstellerbanken zu fragen. Diese Möglichkeit ist besonders dann attraktiv für den Autokäufer, wenn er es nicht auf einen bestimmten Fahrzeugtyp abgesehen hat, sondern sich eher davon leiten lässt, welcher Fahrzeugtyp zu besonders günstigen Konditionen angeboten wird. Zu bestimmten Aktionszeiträumen ist es bei einigen Autobanken üblich in ihr Programm zur Finanzierung auch Angebote aufzunehmen, für die 0,00 Prozent Zinsen zu zahlen sind. Hier bekommt der Kunde dann bei der Autobank einen Kredit, in der Regel über maximal 36 Monate Laufzeit, für den er weder Zinsen noch Bearbeitungsgebühren bezahlen muss. Allerdings sind das immer nur ganz bestimmte Modelle, deren Absatz zu diesem Zeitpunkt besonders gefördert werden soll. Wenn das Modell passt und der Kunde ein Schnäppchen machen will, ist er mit einer solchen Finanzierung gut dran. Ihm entstehen keine Kreditkosten und er kann ein neues Auto günstig finanzieren. Bei diesen Aktionen ist aber immer davon auszugehen, dass der Händler nicht bereit sein wird, auf das Fahrzeug noch irgendwelche Rabatte einzuräumen, weil er sich an den günstigen Zinsen in Form von Werbekosten beteiligen muss. Diese 0,00 Prozent Aktionen können von den Autobanken angeboten werden, weil der Konzern die Zinsen subventioniert und der Autobank die Differenz zu den marktüblichen Zinsen teilweise erstattet.

Doch nicht nur 0 Prozent Aktionen sind für den Kunden interessant, sondern auch die Dreiwegefinanzierung, die viele Autobanken anbieten. Diese Art zu finanzieren ermöglicht um bis zu 50 Prozent geringere Raten, weil es eine sogenannte Schlussrate gibt, die ungefähr dem Restwert des Fahrzeuges nach Ablauf der Finanzierung entspricht. Hier hat der Autokäufer dann die Wahl zwischen drei verschiedenen Möglichkeiten. Er kauft das Fahrzeug zum Restwert in bar, er gibt das Fahrzeug dem Händler zurück oder er finanziert den Restwert in Form einer günstigen Gebrauchtwagenfinanzierung. Wer sein Auto während der Kreditlaufzeit gepflegt hat und nicht übermäßig viele Kilometer gefahren ist, kann auch versuchen, das Fahrzeug privat zu veräußern und den Mehrerlös zum Restwert, der zu begleichen wäre als Gewinn verbuchen.

Insgesamt betrachtet sind die Angebote bei den Händlern, die über die Autobanken laufen schon immer attraktiv für die Kunden und erfreuen sich deswegen großer Beliebtheit.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -