Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Bei Krediten die Zinsen vergleichen und sparen
Kredite werden zurzeit vielfach von verschiedensten Banken und Online- Banken angeboten. Immer mehr Menschen nutzen diese Angebote zu vielerlei Zwecken wie beispielsweise als Startkapital für den Beruf, zur Finanzierung eines Autos oder des Urlaubs. Da das Angebot an Krediten mittlerweile sehr gewachsen ist, versuchen sich die Banken durch niedrige Zinssätze und günstige Konditionen im Wettbewerb durchzusetzen. Kreditinteressenten sollten sich daher vor Abschluss eines Kredites über mehrere Punkte Klarheit verschaffen und dementsprechend den Kredit wählen, um möglichst viel Geld sparen zu können.



Nichts ist ausschlaggebender für die anfallenden Kosten eines Kredites als die Höhe des Zinssatzes. Dieser kann je nach Bank, Angebot und vor allem Laufzeit des Kredites und Kreditsumme unterschiedlich ausfallen. Generell sind Zinssätze zwischen 4 bis 9 Prozent bei einer Laufzeit von 12 bis 96 Monaten zu erwarten. Dieser Richtwert gilt meist sogar für Kreditsummen von bis zu 50000 Euro. Jedoch kann dieser Wert je nach Angebot auch stark schwanken. Bei einer Kreditsumme von beispielsweise 5000 Euro und weniger beträgt der Zinssatz bei einem sehr günstigen Angebot und einer Laufzeit von 12 Monaten nur 3,99 Prozent. Dies ergibt Kreditkosten von circa 107 Euro. Ein anderes, weitaus kostspieligeres Angebot bietet dieselbe Summe und Laufzeit zu einem Zinssatz von 8,52 Prozent. Dies ergibt Kosten von 225 Euro. Verglichen mit dem ersten Angebot zahlt man also 118 Euro mehr bei gleichbleibenden Konditionen. Ähnlich verhält es sich bei einer Laufzeit von 36 Monaten und mehr. Hier beträgt der Zinssatz im günstigsten Fall 4,39 Prozent. Die Kreditkosten betragen dementsprechend zwischen 340 Euro bis 720 Euro. Es gilt also die Regel, dass die Kreditkosten umso geringer ausfallen, je kürzer die Laufzeit ist. Diese Regel kann auch auf größere Summen von beispielsweise 10000 bis 50000 Euro angewandt werden. Hier können Interessenten schon mit einem sehr günstigen Zinssatz von 3,85 Prozent bei einer Laufzeit von 12 Monaten rechnen. Dies führt bei einer Kreditsumme von 10000 Euro zu Kosten von 206 Euro. Bei längerer Laufzeit zahlt der Kreditnehmer bis zu 800 Euro drauf. Auch bei einer Kreditsumme von 50000 Euro kann man viel Geld sparen, wenn man eine geringe Laufzeit mit einem geringen Zinssatz koppelt. Die Gesamtersparnis liegt hier sogar bei mehreren tausend Euro.

Es zeigt sich also, dass man sehr viel Geld sparen kann, wenn man bei einem Kredit auf einen geringen Zinssatz achtet. Anbieter hierzu finden sich genug. Wer eine genaue und möglichst ausführliche Übersicht will, sucht am besten im Internet nach Kreditvergleichen. Generell sollte man jedoch auch die persönliche Situation mit einbeziehen und überlegen, ob eine geringe Laufzeit überhaupt möglich ist. Wer nämlich die monatlichen Raten nicht mehr aufbringen kann, zahlt im Endeffekt drauf. Viele Anbieter bieten auch für längere Laufzeiten zwischen 36 und 48 Monaten noch relativ geringe Zinssätze.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -