Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Billig Kredit - worauf sollte man achten
Die Aufnahme eines Kredites sollte immer gut vorbereitet und geplant werden. Dazu sollte sich der Kreditsuchende zuerst darüber im Klaren sein, wie hoch der zu beantragende Kredit sein soll und über welche Laufzeit dieser dann beantragt werden soll. Im Internet gibt es anonyme Kreditrechner, die ein Kreditsuchender nutzen kann, um sich schon im Vorfeld auszurechnen, wie hoch die Rate sein wird. Die Ratenhöhe ist bei einem Kredit besonders wichtig, denn sie muss in das Familienbudget passen. Wichtig ist dabei, dass alle festen monatlichen Ausgaben, die fixen Kosten und die zukünftige Rate aus dem Haushaltseinkommen bestritten werden können. Dabei sollte dann immer noch Luft sein für finanzielle Engpässe oder für plötzlich eintretende veränderte Einkommenssituationen beispielsweise durch Mutterschaft oder Arbeitslosigkeit.



Sind diese Fragen geklärt, gilt es einen günstigen Kredit zu finden. Dabei kann eine Internetrecherche dienlich sein, über einen sogenannten Kreditvergleich findet der Kreditsuchende die Banken, die einen niedrigen Zins versprechen. Doch auch hier muss aufgepasst werden, die Zinsangebote, mit denen die Banken werben, sind fast alle bonitäts- und laufzeitabhängig. In den seltensten Fällen wird der effektive Jahreszins in einem persönlichen Kreditangebot, dem beworbenen effektiven Jahreszins entsprechen. Hier reicht es dieses grundsätzlich zu wissen und zu wissen, dass die Einkommensverhältnisse und die individuelle Situation des Einzelnen in die Bonitätsbewertung einfließen. So ist die Bonität eines Beamten automatisch besser als die eines Malers oder Taxifahrers. Demzufolge werden Lehrer und Beamte immer einen günstigeren Kredit bekommen als Bauarbeiter oder Kellner.

Viele Banken verbinden ihr Kreditangebot auch gerne mit der Verpflichtung für den Kunden, eine Restschuldversicherung abzuschließen, diese kann aber den Kredit erheblich verteuern. Jeder Kreditsuchende sollte nicht das erste persönliche Kreditangebot nutzen, sondern sich die Zeit nehmen und sich Angebote von drei verschiedenen Banken erstellen lassen.

Die schufafreien Kreditangebote sind auf jeden Fall immer teurer, da das höhere Risiko über einen höheren Zinssatz kompensiert wird, und sollten aus diesem Grund gemieden werden.

Wer ein Auto finanzieren möchte, sollte sich ebenfalls vorher ausrechnen, ob er mit einem billig Privatkredit von der Bank oder mit einer Autofinanzierung über den Händler günstiger kommt. Das ist auch sehr individuell und hat auch mit dem Verhandlungsgeschick des Einzelnen zu tun. Als "Barzahler" kann man beim Händler vielleicht Rabatte aushandeln, die am Ende fast so hoch sind wie die Kreditkosten, das macht dann auch den Kredit wieder günstig.

Wer über Ersparnisse verfügt und diese auf Tagesgeldkonten oder auf dem Sparbuch angelegt hat, sollte vor jeder Kreditaufnahme immer prüfen, inwieweit es sinnvoller ist, die Ersparnisse einzusetzen, als einen Kredit aufzunehmen. Die Verzinsung für Spareinlagen ist immer geringer als die Zinsen, die bei Aufnahme von Krediten zu zahlen sind. Es sei denn, es werden Kredite ohne Zinsen angeboten. Das kommt bei Möbelhäusern oder in Elektronikfachmärkten und bei Autohändlern gar nicht so selten vor.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -