Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Der KfW Studienkredit und seine Vorteile für Studenten
Die meisten Studenten haben während ihres Studiums nur wenig Geld zur Verfügung. Nicht immer bietet sich die Möglichkeit eines Nebenjobs. Die Studenten sind auf Bafög angewiesen, was allerdings anhand dem Einkommen der Eltern bemessen wird. Verdient ein Elternteil zu viel, bekommt der Student möglicherweise überhaupt kein Bafög. In der Regel sind die Eltern dann zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet, doch nicht immer funktioniert diese Art der Finanzierung.



Die KfW-Förderbank bietet Studenten ihre Unterstützung in Form eines Studienkredits an. Die Vorteile dieses Kredits sind niedrige Zinsen und monatliche Auszahlung. Ein regulärer Ratenkredit wäre für einen Studenten kaum geeignet, da das Geld nur für einen kurzen Zeitraum vorhanden wäre. Beim KfW Studienkredit wird das Geld monatlich an den Studenten ausgezahlt. Die Finanzierung des kompletten Studiums ist somit über den KfW-Kredit möglich. Da sich das Kreditinstitut als Förderungsstelle für Studenten sieht, sind die Zinsen für den Kredit günstiger als bei anderen Banken.

Für die Studenten ist auch die Rückzahlung des KfW-Kredits angenehm, da erst nach Beendigung des Studiums die erste Rate fällig wird. Zwischen dem Studienende und der ersten Zahlung kann nach Absprache noch eine einjährige Zahlpause eingelegt werden, damit der Student zunächst einen Arbeitsplatz finden kann. Für die Rückzahlung hat der Student insgesamt 25 Jahre Zeit, wird jedoch ein Zeitraum über 15 Jahre vereinbart, bekommt der Student den Kredit zu einem festen Zinssatz.

Während bei fast jeder Kreditform Sicherheiten und Einkommensnachweise erforderlich sind, bekommen Studenten den KfW-Kredit einzig durch die Vorlage einer Studienbescheinigung gewährt. Im Laufe der Studienzeit sind lediglich Bescheinigungen über die Fortdauer des Studiums erforderlich.
Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -