Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Die besten Fonds Bereiche in den nächsten Jahren
Investmentfonds sind für viele Anleger vor allem im langfristigen Bereich erste Wahl. Doch welche Fonds können in den kommenden Jahren wohl die besten Erträge erzielen? Welche Branchen bzw. Regionen sollten für die Anlage gewählt werden?Grundsätzlich kann gesagt werden, dass Investmentfonds, die sehr differenziert investieren, das im Verhältnis geringste Risiko bieten. So können durch die Anlage in unterschiedlichen Ländern und Branchen einzelne Verluste ausgeglichen und so ein stetiger Wertzuwachs erzielt werden. Lediglich dann, wenn die Börsen weltweit fallen, wie dies beispielsweise von Januar bis März 2008 zu beobachten war, werden auch diese Fonds im Kurs sinken.



Neben diesen breit gestreuten Fonds können in den kommenden Jahren aber auch besondere Themenfonds für Anleger interessant sein, die ihr Geld langfristig anlegen wollen und die sich der speziellen Risiken bewusst sind. Fonds nämlich, die in nur eine Branche oder nur eine Region investieren, weisen in der Regel höhere Schwankungsbreiten und somit höhere Verlustrisiken auf. Auf der anderen Seite ist es mit ihnen aber auch möglich, überdurchschnittliche Gewinne zu erzielen, die dieses Risiko dann rechtfertigen.

In dem Bereich der Länderfonds sind auch in den kommenden Jahren, wie bereits in den vergangenen Jahren, asiatische Fonds bzw. Fonds, die in Schwellenländer wie Indien investieren, sehr gefragt. Die Wirtschaft dort wächst nach wie vor mit zweistelligen Raten, wovon Europa oder gar Amerika nur träumen. Das Wirtschaftswachstum wird sich auf Sicht in diesen Regionen auch nicht wesentlich verlangsamen, denn dort sind noch zahlreiche Investitionen notwendig, die allein zur Erhöhung des Lebensstandards der Menschen dort benötigt werden. Gleiches gilt im Übrigen für Länder aus Osteuropa, auch diese Fonds konnten bereits in den vergangenen Jahren überzeugen und werden langfristig ebenso hohe Gewinne erzielen. Um in diesen und anderen eher unterentwickelten Ländern das Wirtschaftswachstum zu fördern und zu steigern, werden zudem hohe Infrastrukturmaßnahmen benötigt. Mittlerweile gibt es auch Fonds, die in diesem Bereich investieren. Sie können sowohl als offene wie auch als geschlossene Fonds erworben werden.

Einen großen Stellenwert werden in der Zukunft auch Fonds einnehmen, die in Rohstoffe investieren. Hierbei ist der Begriff Rohstoffefonds aber nicht nur auf Erdöl oder Erdgas beschränkt, denn auch andere Rohstoffe wie Edelmetalle oder gar Wasser sind knapp und werden künftig weitere Preissteigerungen hinnehmen müssen.

Wie auch in der Politik ist in der Fondsbranche zudem der Klimawandel ein großes Thema. Unternehmen, die sich in diesem Gebiet spezialisiert haben (Bsp. Konzerne, die Hybridmotoren entwickeln bzw. die Windkraftanlagen bauen), werden hierbei gesucht. Solche Fonds sind vor allem für Anleger interessant, die eine "grüne" Anlage suchen und sich somit für den Umweltschutz engagieren wollen.

Anleger, die zwar in den wachstumsstarke Bereiche investieren wollen, die jedoch das Risiko scheuen, finden verschiedene Zertifikate oder Garantiefonds, die das Risiko begrenzen. Diese Anlagen nehmen zum Beispiel nur zu etwa 70% an den Kurssteigerungen des Fonds teil, gleichzeitig ist das Kapital des Anlegers aber zu 100% gesichert.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -