Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Die richtige Geldanlage für möglichst sicheren Vermögensaufbau
Bei der Auswahl der richtigen Anlagestrategie spielt natürlich die Auswahl der richtigen Produkte eine große Rolle. Diese unterscheiden sich in vielen Punkten, zum Beispiel hinsichtlich der Rendite, Sicherheit, Flexibilität, Laufzeit oder auch der Verfügbarkeit der Anlage. Wer das Ziel eines möglichst sicheren Vermögensaufbaus, evt. sogar im Hinblick auf die private Altersvorsorge, verfolgt, sollte daher besonders darauf achten, welche Finanzprodukte er auswählt bzw. welche überhaupt zu dieser Strategie passen.



Grundsätzlich ist es im Anlagebereich fast ausnahmslos so, dass eine sehr sichere Anlage auch immer eine vergleichsweise niedrigere Rendite bietet, als spekulativere Anlageformen mit mehr Risiko. Hat der Kunde sich nun für einen sicheren Vermögensaufbau entschieden, muss er sich darüber im Klaren sein, dass diese Sicherheit ein wenig auf Kosten der Rendite geht. Dennoch stehen natürlich noch genügend Produkte zur Verfügung, die optimal als Anlage für den sicheren Vermögensaufbau genutzt werden können.

Zu den relativ sicheren Anlageformen, die auch für einen langfristigen Vermögensaufbau genutzt werden können, zählen zum Beispiel die Spareinlagen. Diese bieten dem Kunden in Deutschland durch die Einlagensicherungsfonds eine hundertprozentige Sicherheit, dass er zumindest das eingezahlte Kapital zurück erhält. Auch der Bund als Emittent ist gerade bei sicheren und langfristigen Anlagen beliebt. Hier bietet dich zum Beispiel die Anlage in Bundesschatzbriefen an, welche eine jährlich steigende Verzinsung anbieten.

Als klassisches Produkt für den Bereich sicherer Vermögensaufbau gilt auch die Kapitallebensversicherung. Auch diese bietet dem Kunden Sicherheit durch verschiedene Sicherungsfonds im Bereich des gesamten Versicherungswesens, und zudem eine recht attraktive Rendite. Diese besteht aus einem garantierten Mindestzins, sowie einer vom Gewinn der Gesellschaft abhängigen Überschussbeteiligung. Durch die Möglichkeit von monatlichen Sparraten kann der Kunde sich im Bereich der Lebensversicherung langsam und sicher ein Vermögen aufbauen.

Mittlerweile hat sich bei den meisten Kunden die Erkenntnis durchgesetzt, dass auch die langfristige Anlage in Aktienfonds einen sehr rentablen und sicheren Vermögensaufbau darstellen kann. In der Vergangenheit konnte man mit dieser Anlageform ab einer Mindestanlagedauer von 7 Jahren eine durchschnittliche Rendite von ca. 8-10 Prozent im Jahr erzielen. Trotz dieser langfristigen Berechnungsdauer bietet die Anlage in Investmentfonds natürlich dennoch den Vorteil der schnellen Verfügbarkeit, der Kunde muss sich dann nur darüber im Klaren sein, dass er auch Verluste erleiden kann. Allerdings gab es in der Vergangenheit ab einem Anlagezeitraum von 7 Jahren aufwärts noch nicht den Fall, dass man im Bereich Aktienfonds eine negative Rendite erzielt hat, abgesehen von einige sehr risikoreichen Fonds.

Zusammenfassend kann man festhalten, dass es für den Kunden im Bereich des sicheren Vermögensaufbaues einige Finanzprodukte gibt, die er zu diesem Zwecke optimal nutzen kann.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -