Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Direkt Kredit bei Banken aufnehmen ohne Kreditvermittler um Kosten zu sparen
Verbraucher, die einen Kredit benötigen sollten immer lieber direkt bei den Banken nachfragen und sich dabei mehrere Angebote von verschiedenen Banken einholen, anstelle damit einen Kreditvermittler zu beauftragen, der in vielen Fällen nichts weiter bietet als schlechte Beratung und zusätzlich noch Provisionen für die Kreditvermittlung verlangt.



Heute hat jeder Kreditsuchende schon alleine über das Internet die Möglichkeit bei etlichen Banken die Konditionen zu vergleichen und den Antrag direkt online an die Bank weiterzuleiten. Das ist erstens einfach und zweitens viel billiger. Dieselben Daten, die ein Kreditsuchender an ein Bank weiterleitet, muss er auch an einen Kreditvermittler geben, der ist ja letztendlich nur zwischengeschaltet. Und nicht nur das mit Sicherheit Provisionen zu zahlen sind, häufig berichten auch Kunden, die sich an eine Kreditvermittlung gewandt haben, dass sie außerdem Versicherungsverträge für irgendwelche Versicherungen abschließen sollten oder Aufträge zur Finanzberatung.

Der normale Kreditsuchende kann sich alle diese Kosten sparen und bekommt einen Kredit immer billiger, wenn er sich mit seinem Anliegen direkt an eine Bank wendet. Problematisch wird es für Kreditsuchende, die aufgrund von negativen Informationen in ihrer Schufa bei deutschen Banken und Kreditinstituten keinen Kredit mehr bekommen. Gerade diese Klientel, die in der Regel sowieso schon Zahlungsprobleme hat, ist dann auf einen Kreditvermittlung angewiesen, die schon in der Werbung versprechen "Kredite auch in schwierigen Fällen, auch mit negativer Schufa, ohne Bürgen und, und, und“. Doch letzten Endes gibt es keine Bank, die ihr Geld zu verschenken hat und alle Kreditgeber sichern sich ab, bei negativer Bonität wird dann in der Regel zum Risikoausgleich ein entsprechend hoher Zinssatz verlangt. Für viele Kreditsuchende, die eine negative Schufa haben und keine Arbeit und keinen Bürgen gibt es letztlich auch bei einem Kreditvermittler kaum eine Chance tatsächlich auch einen Kredit zu bekommen. Bei unseriös arbeitenden Kreditvermittlern muss der Kreditsuchende, der einen Vermittlungsauftrag erteilt hat, auch noch Gebühren dafür bezahlen, dass er keinen Kredit bekommt. Wenn er Pech hat, wurde dann seine Adresse auch noch an dubiose Firmen weitergegeben.

Kreditsuchende mit guter Bonität bekommen bei einem Kreditvermittler natürlich auch einen Kredit, jedoch ist dieser in der Regel mit höheren Kosten verbunden und was mit den persönlichen Daten noch so alles passiert, das weiß der Kreditnehmer im Vorfeld nicht und wenn er sich in finanztechnischen Dingen nicht gut auskennt, dann ist er auch oft bereit, noch zusätzliche Verträge über Versicherungen abzuschließen, die ihn weiteres Geld kosten.

Also jeder Kreditsuchende, der die Überlegung anstellt, sich für einen Kredit, den er benötigt, an einen Kreditvermittler zu wenden, sollte immer überlegen, inwieweit es nicht sinnvoller wäre, es allein zu versuchen. Über das Internet ist auch die entsprechende Bonität gewahrt, der Kreditsuchende ist kein Bittsteller, sondern ein wichtiger Kunde für jede Bank, der tagtäglich umworben wird.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -