Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Ein Auslandskredit für einen Kredit trotz negativer Schufa
Viele Bürger stellen sich in einer finanziellen Notsituation die Frage, ob für sie die Möglichkeit besteht, trotz negativer Schufa einen Kredit zu bekommen. In Deutschland ist das nahezu unmöglich, da jeder Kreditgeber vor der Kreditvergabe Daten über den Antragsteller bei der Schufa einholt. Ist die Auskunft der Schufa negativ, gibt es in der Regel keinen Kredit. Anders verhält es sich beim sogenannten Auslandskredit ohne Schufa.



Beim Auslandskredit, der nicht ohne Grund auch oft "Kredit ohne Schufa" genannt wird, wird die Bonität des Kreditnehmers nicht durch Daten der Schufa beeinflußt, da von dort keine Daten eingeholt werden. Auch werden beim Auslandskredit kaum Sicherheiten verlangt. Um den Auslandskredit vom Kreditgeber bewilligt zu bekommen, müssen lediglich die letzten zwei Verdienstnachweise beim Kreditgeber eingereicht werden. Es werden also weder eine Schufaauskunft noch Bürgschaften oder sonstige Sicherheiten verlangt. Da beim Auslandskredit die Risiken für die Kreditgeber höher als in Deutschland sind, ist die Kreditsumme jedoch auf 3500 Euro begrenzt.

Dafür hat der Kredit ohne Schufa auch weitere Vorteile gegenüber einem Kredit, der durch einen deutschen Kreditgeber vergeben werden würde. So wird zum Beispiel der vergebene Kredit nicht der Hausbank, der Schufa oder dem Ehepartner gemeldet. Das hat vor allem den Vorteil, dass Ihre Kreditwürdigkeit innerhalb Deutschlands durch den Auslandskredit nicht negativ beeinflußt wird.
Der Auslandskredit ist auch nicht an einen bestimmten Zweck gebunden. Man kann damit also beispielsweise einen Dispokredit ausgleichen, eine Urlaubsreise bezahlen oder ein Fahrzeug finanzieren. Die Kreditsumme läßt sich auch relativ leicht auf die doppelte Summe, also 7000 Euro erhöhen, wenn beide Ehepartner einen Auslandskredit beantragen.

Wie aber kommt man nun zum Auslandskredit?

Um einen Auslandskredit bekommen zu können, muß man im Internet lediglich eine entsprechende Webseite aufsuchen, auf der Anträge für einen schufafreien Kredit angeboten werden. Dort wird vom Kreditnehmer lediglich ein entsprechendes Formular ausgefüllt. Der Kreditnehmer erhält dann innerhalb kürzester Zeit die Information, ob ihm der gewünschte Kredit gewährt wird. Gleichzeitig werden dem Kreditnehmer durch den Kreditgeber der Kreditvertrag mit zusätzlichen Hinweisen zum Kredit zugesandt. Der Kreditnehmer sendet den Kreditantrag unterschrieben inklusive der letzten beiden Verdienstnachweise an den Kreditgeber zurück. Der Kredit wird nach Prüfung der Unterlagen innerhalb von 8 bis 10 Tagen an den Kreditnehmer ausgezahlt. Die Auszahlung erfolgt dabei entweder als Barkredit (postbar) oder auf das Girokonto des Kreditnehmers.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -