Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Ein Kredit ohne Arbeitsnachweis wird eher selten vergeben
Wenn man bei einer Bank einen Kredit beantragen möchte, dann ist neben der Schufa-Auskunft der Nachweis eines regelmäßigen Einkommens das wichtigste Kriterium für eine positive Bearbeitung. Der Nachweis über ein solches Einkommen wird in der Regel mit einem Arbeitsnachweis erbracht. Ein Kredit ohne Arbeitsnachweis wir eher selten vergeben. Die Bank benötigt Sicherheiten für die Gewährleistung Kredits. Gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten, wie sie derzeit herrschen, wird es sehr schwer werden, sich Geld zu leihen, ohne dass man ein Einkommen aus regelmäßiger Arbeitstätigkeit nachweisen kann. Wenn es überhaupt möglich ist, einen Kredit gewährt zu bekommen, dann wird es sich mit Sicherheit nicht um eine hohe Summe handeln.



So wie man im Internet viele Anbieter findet, die Kredite ohne Schufa-Auskunft anbieten, wird man solche Angebote auch für Personen ohne Arbeitsnachweis finden. Manche Anbieter vergeben nach eigenen Beteuerungen Kredite an Hausfrauen, Schüler und Arbeitslose, die keinen gültigen Arbeitsnachweis erbringen können. Solche Angebote sind aber mit äußerster Vorsicht zu genießen. Die Gefahr ist groß, dass es sich hierbei um unseriöse Anbieter handelt, die mit enorm hohen Zinsen oder ähnlichen Unmöglichkeiten aufwarten. Bei einer bodenständigen Bank wird es sehr schwer werden, einen solchen Kredit zu bekommen. Im Internet müsste man sich nach einem Kredit ohne Bonitätsprüfung erkundigen. Solche Kredite werden beispielsweise für Studenten auch von großen Banken gewährt. Für andere Personen ohne Arbeitsnachweis ist ein solcher Kredit aber nur bei gewissen Anbietern möglich, die meistens im Internet zu finden sind.

Durch den Verzicht auf die Bonitätsprüfung geht der Kreditvergeber natürlich ein erhöhtes Risiko ein. Da erscheint es logisch, dass dieses Risiko mit höheren Zinsen ausgeglichen wird. Dabei ist es für den Normalverbraucher aber schwierig, zwischen Wucherzinsen und gerechtfertigten Zinszahlungen zu unterscheiden. Eine genaue Recherche ist hier unverzichtbar. Außerdem sollte man sich mehrere Angebote einholen und diese vergleichen. Es ist auch sinnvoll, auf Erfahrungsberichte in Internet-Foren zurückzugreifen. Eine Alternative zu einem Kredit ohne Arbeitsnachweis wäre vielleicht ein Vorschuss auf das Arbeitslosengeld. Das impliziert natürlich, dass man solche Leistungen empfängt. Weiterhin sind die finanziellen Möglichkeiten bei solch einem Vorschuss sehr begrenzt und die Genehmigung wird auch nur ungern erteilt. Große finanzielle Sprünge sind so nicht möglich.

Das Arbeitslosengeld oder sonstige Sozialleistungen reichen den Banken also nicht als Sicherheit für einen Kredit aus. Daher ist ein Kredit ohne Arbeitsnachweis von einer seriösen Bank höchstens zu bekommen, wenn man zusätzliche Sicherheiten bieten kann. Im besten Fall kann man eine Immobilie als Sicherheit angeben. Wenn die Rückzahlungen dann nicht wie abgesprochen erfolgen, hätte die Bank die Möglichkeit, diese Immobilie zu pfänden. Auch Lebensversicherungen werden als Sicherheit für einen Kredit angenommen. Doch den meisten Banken reicht diese als Absicherung für den Kredit nicht aus, wenn kein Arbeitsnachweis vorgelegt werden kann.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -