Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Ein schufafreier Kredit ist durch einen Kredit von Privatpersonen eventuell möglich
Die Einträge in der Schufa können immer dann zum Hindernis bei einer Kreditvergabe werden, wenn sie als negativ anzusehen sind. Solche negativen Einträge können zum Beispiel Kündigungen von früheren Krediten oder Girokontos sein, wenn die Kündigung von der Bank ausging. Liegt ein solcher Eintrag vor, verweigert die Bank, bei der der Antrag auf die Vergabe eines Kredites gestellt wurde, in der Regel die Vergabe des Darlehens. Die Einträge in der Schufa helfen, die Bonität des Antragstellers zu überprüfen, der aber durch solche negativen Vermerke schlechter geratet wird. Das Rating kann zwar durch entsprechende Sicherheiten höher eingestuft werden, dies ist aber nicht immer möglich und auch nicht immer von der Bank gewollt.



Wer aber unbedingt Geld braucht, der kann eventuell einen schufafreien Kredit bekommen. Solche "Schweizer Kredite" sind nicht nur von einigen Banken, die sich in den meisten Fällen im Ausland befinden, zu bekommen, sondern eventuell auch von privaten Personen. Je nach benötigter Geldsumme ist es meistens so, dass der Freundes- und Bekanntenkreis eher nicht in Frage kommt, wenn Geld geliehen werden soll. Daher muss sich der Interessent umsehen. Es gibt auf dem Markt verschiedene private Anbieter, die das Verleihen von Geld ohne Prüfung der Schufaeinträge offerieren. Sie setzen als Limit meist fünf- oder zehntausend Euro, einige gehen noch höher. Vorsicht sollte immer dann geboten sein, wenn besonders günstige Konditionen geboten werden oder eine sehr hohe Summe Geldes, das verliehen werden soll. Niemand verleiht hohe Beträge ohne jegliche Sicherheit, meist stecken Betrüger hinter solchen Angeboten.

Allerdings muss gesagt werden, dass in den meisten Fällen die Zinsen für den Kredit von Privatpersonen sehr hoch sind. Sie sind meist doppelt so hoch oder liegen sogar noch höher, als die bankenüblichen Zinsen. Das liegt vor allem daran, dass eben keinerlei Sicherheiten vorhanden sind und der Anbieter schließlich an dem Verleih seines Geldes einiges verdienen möchte. Geld ohne Einsichtnahme in die Schufa und zu niedrigen Zinsen von einem privaten Anbieter zu bekommen, ist fast unmöglich, wenn es sich nicht gerade um einen Bekannten handelt. Es sollte also immer genau abgewogen werden, ob der Kredit wirklich nötig ist und wenn ja, sollten mehrere Angebote eingeholt werden. Die Anbieter unterscheiden sich zum Teil so stark, dass am Ende eine Mehrbelastung bei der Rückzahlung des Kredites von mehreren Tausend Euro zusammen kommen kann. Im Übrigen sollte das geliehene Geld immer so rasch wie möglich zurückgezahlt werden, denn die Zinsen verteuern die Tilgung ungemein. Oft ist es auch nicht möglich, eine Zinsbindung zu erhalten, so dass der Kreditnehmer in dem Punkt ein bisschen der Willkür des Verleihers ausgesetzt ist. Wer aber Glück hat und einen reellen Anbieter findet, der sich nicht einfach nur über hohe Zinsen bereichern will, der hat bei diesem schufafreien Kredit noch einen Vorteil. Er wird nämlich ebenfalls nicht in die Schufa eingetragen und erscheint damit nicht als Verbindlichkeit.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -