Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Eine Auto Finanzierung ohne Anzahlung ist nicht zu empfehlen
Für viele Personen ist ein Auto heutzutage nicht nur reiner Freizeitspaß, sondern oftmals auch aus beruflichen Gründen unverzichtbar. Da sich nicht jeder ein Auto leisten kann, sprich aus den eigenen finanziellen Mitteln heraus finanzieren kann, bieten viele Banken und Autohäuser eine Finanzierung des zu erwerbenden Autos an.



Diese Angebote hinsichtlich der Autofinanzierung sind in den meisten Fällen so genannte Ratenkredite. Der Kunde muss auf die benötigte Kreditsumme einen gewissen Prozentsatz an Zinsen zahlen, und den Betrag natürlich durch die Tilgungsraten zurückzahlen. Oftmals kommen zudem noch Bearbeitungsgebühren hinzu, die ebenfalls in die Höhe der monatlichen Kreditrate mit eingerechnet werden. Da der benötigte Kreditbetrag und die Höhe der Zinsen feststeht, gilt es bei der Kreditratenberechnung heraus zu finden, welche Laufzeit bzw. welche Höhe der zu zahlenden Kreditrate für den Kunden günstig bzw. passend ist. Mittels der Einnahmen- und Ausgabenrechnung kann hier zum Beispiel verdeutlicht werden, welcher Betrag dem Kreditnehmer monatlich zur Rückzahlung des Kredites zur Verfügung stehen würde.

Die vom Kunden benötigte Höhe der Kreditsumme spielt natürlich eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, wie hoch die Rate sein wird. Grundsätzlich ist es nicht zu empfehlen, die Finanzierung ohne Anzahlung vorzunehmen. Falls man als Kreditnehmer die Möglichkeit hat, sollte man einen Teil der Kaufsumme des Autos aus eigenen Mitteln als Anzahlung finanzieren, und zwar aus dem Grund, dass bei einer Auto Finanzierung ohne Anzahlung die Kreditraten überproportional hoch sind.

Wer als Kreditnehmer keine Möglichkeit hat, eine Anzahlung in Form von Bargeld oder einer Überweisung zu leisten, kann stattdessen oftmals sein altes Auto bei dem Händler in Zahlung geben, was ebenfalls als Anzahlung angesehen wird. Da insgesamt die zu zahlende Rate um so mehr sinkt, desto mehr eigenes Kapital man in die Auto Finanzierung mit einbringt, empfiehlt es sich daher, nur so viel Fremdfinanzierung in Anspruch zu nehmen, wie man wirklich benötigt, denn im Normalfall zahlt man für die Inanspruchnahme von Krediten immer höhere Zinsen, als man für Geldanlagen erhalten kann. Aus diesem Grunde macht es zum Beispiel auch keinen Sinn, vorhandene Sparguthaben im Rahmen der Auto Finanzierung nicht in Anspruch zu nehmen, und dafür eine höhere Kreditsumme und damit auch höhere Kreditrate finanzieren zu müssen.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -