Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Geld in Aktien anlegen - nicht für Jedermann geeignet
Auf der Suche nach der richtigen Geldanlage stößt man auch immer wieder auf verschiedene Angebote, die Aktien beinhalten. Doch lohnt es sich, Geld in Aktien anzulegen? Grundsätzlich muss man sagen, dass Aktien durchaus hohe Renditechancen beinhalten. Allerdings muss man hierfür zum Einen ein gewisses Maß an Geduld aufbringen, da man nur bei langfristigen Anlagen wirklich von den Chancen der Aktien profitieren kann. Zum Anderen sollte man sich in diesem Bereich auch ein wenig auskennen, denn nur wenn man in die richtigen Aktien investiert, hat man die Chance, mit diesen auch saftige Renditen zu erzielen.



Direkt in Aktien zu investieren, sollte man ohnehin den Profis überlassen. Als Laie ist es sinnvoller, man entscheidet sich für die Anlage in Aktien Fonds. Dabei werden die Aktien, in die der Fonds investiert, stets von Fachleuten ausgewählt, die diese vorab gut beobachtet haben. Abgesehen davon investieren die Fonds in viele verschiedene Aktien, sodass man davon ausgehen kann, dass das Risiko durch die breitere Streuung minimiert wird.
Stets sollte man sich aber auch dessen bewusst sein, dass man mit der Investition in Aktien auch Verluste erwirtschaften kann. Das heißt, verkauft man diese zu einem ungünstigen Zeitpunkt, so kann der aktuelle Kurs niedriger liegen, als der, zu dem man die Aktien gekauft hat, der Verlust ist somit vorprogrammiert.
Sinnvoll als langfristige Geldanlage sind in diesem Zusammenhang vor allen Dingen Life Circle Fonds. Dabei handelt es sich um Fonds, in die man für viele Jahre investiert. Anfänglich setzen die Fonds auf spekulative Anlagen wie Aktien. Gegen Ende der Laufzeit wird das angesammelte Vermögen stückweise in sichere Rentenpapiere oder festverzinsliche Wertpapiere umgeschichtet. Dadurch erhofft man sich, in den ersten Jahren hohe Renditen zu erzielen, diese dann aber gegen Ende der Laufzeit abzusichern. So kann man hier vermutlich noch mit den höchsten Renditen rechnen.
In Anbetracht der allgemeinen Turbulenzen an der Börse sollte man sich die Investition in Aktien jedoch sehr gut überlegen. Insbesondere Personen, die eher sicherheitsorientiert sind, sollten sich lieber nach einer anderen Geldanlage umschauen, die ebenfalls ansehnliche Renditen bei deutlich geringeren Risiken bietet.
Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -