Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Indische Aktien und ihre Aussichten
Aktienanleger sind von Natur aus darum bemüht, so viele Informationen über die geplanten Aktieninvestitionen zu bekommen, wie es nur möglich ist. Bei der Entscheidung, in welche Aktien man als Anleger investieren soll, spielt oft die Frage eine Rolle, welches Unternehmen, welche Branche, oder welches Land die besten Entwicklungsprognosen für die Zukunft hat.



Als ein Zukunftsmarkt wird in jedem Falle von nahezu allen Experten der asiatische Raum angesehen. Hier wird häufig besonders Indien genannt. Auch wenn die Aktienkurse momentan in ganz Asien stark fallen, gelten die Zukunftsaussichten der Wirtschaft im Allgemeinen und der Aktien im Speziellen für die nächsten Jahre und Jahrzehnte besonders in Indien als ganz hervorragend. Der indische Aktienmarkt ist zwar schon seit Jahren von starkem Wachstum geprägt, aber da Indien noch am Anfang seiner wirtschaftlichen Entwicklung steht, und zudem noch eine Menge Potential vorhanden ist, sind die meisten Fachleute der Meinung, dass auch die indischen Aktien noch hervorragende Entwicklungsaussichten haben.

Da es sich bei Indien, z.B. im Gegensatz zu China, um eine Demokratie handelt, ist das politische System in dem Sinne stabiler, als die Unternehmen unabhängig sind, und die Wirtschaft nicht staatlich gesteuert wird. Diese Möglichkeit der Unternehmen zur Marktwirtschaft und internationalen Konkurrenz bildet eine elementare Grundlage für eine gute wirtschaftliche Entwicklung, und somit eines guten Unternehmenswachstums. Mit steigendem Ertrag der Unternehmen, steigen natürlich fast immer auch die Aktienkurse.

Da die Aktienkurse in Indien, wie schon kurz erwähnt, jedoch in den letzten Jahren enorm gestiegen sind, sollte man bei der Auswahl, in welche Aktien man in Indien investiert, etwas genauer hinschauen. Die großen Werte, die so genannten Blue Chips, sind in der Vergangenheit am stärksten gestiegen. Von daher empfehlen Experten den Einstieg besonders in die Midcaps (mittelgroßen Aktien) oder in die zukunftsträchtige Technologiebranche. Hier gibt es viele Aktien, die noch nicht so stark gestiegen sind, aber dennoch ein großes Anstiegspotential besitzen.

Bei allen positiven Vorhersagen für den indischen Aktienmarkt sollte man als Anleger natürlich dennoch nicht vergessen, dass auch in Indien die Aktienkurse, z.B. aufgrund vermindertem Wirtschaftswachstum oder sonstigen Krisen, fallen bzw. sogar sehr stark fallen können, sei es nur kurzfristig, oder auf längere Dauer. Zusammenfassend gesagt zählt der indische Aktienmarkt aber weiterhin zu den am positivesten eingeschätzten Märkten weltweit.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -