Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Interessante Investments in Aktien aus Indien
Schon seit einigen Jahren redet alle Welt über die neuen, aufstrebenden Länder der Welt und darüber, dass es sich durchaus lohnen könnte, Geld in die Wirtschaft dieser Länder zu investieren. Eine Bezeichnung, die in diesem Zusammenhang immer wieder fällt ist die Abkürzung "BRIC", die zusammenfassend für die vier Länder, Brasilien, Russland, Indien und China steht. Alle diese Länder haben in den kommenden Jahren sicherlich einen großen Aufschwung vor sich und die Wirtschaft wird mit enormen Wachstumszahlen glänzen können.



Während Brasilien noch immer stark mit Korruption zu kämpfen hat und auch Russland in diesem Bereich so seine Probleme hat, sind Indien und China schon wesentlich klarer auf den "neuen Wachstumskurs" eingeschwenkt. China wird in den kommenden Jahren jedoch noch wesentlich mit seinen kommunistischen Wurzeln zu kämpfen haben, die eine volle Integration in den Weltmarkt ein gutes Stück weit behindern. Erläutert man die Zusammenhänge nach diesem Schema, wird schnell klar, dass Indien wohl eines der aussichtsreichsten Länder der Erde ist.

Wenn man sich nun aber dazu entschließt, sein Geld in Indien zu investieren und für sich selber die Möglichkeit, ein Investment über Aktienfonds zu tätigen, verwirft, dann kommt man nicht darum herum, sich intensiv Gedanken darüber zu machen, welche Branchen wohl in den nächsten Jahren diejenigen sein werden, die den größten Vorteil aus dem enormen Wachstum des Landes ziehen können, bzw. welche das Wachstum an sich am meisten bedingen werden.

Die ersten Branchen, die in der Regel von einem steigenden Wohlsand in einem Land profitieren können, sind in aller Regel die Versorger, also die Konzerne, die das Land mit Gas, Strom, Öl, Wasser und dergleichen versorgen. Auch die Lebensmittelindustrie kann hierbei im weitesten Sinne zu den Versorgern gezählt werden, denn durch einen wachsenden Wohlstand wird auch der Lebensmittelkonsum der Bevölkerung sicherlich auf ein höheres Niveau als heutzutage steigen.

Ebenfalls sehr aussichtsreich sind alle Firmen, die direkt auf den Konsum der Bevölkerung angewiesen sind - allerdings, das muss man festhalten, werden diese erst nach den Versorgern von dem Wachstum des Landes profitieren. Wenn wir allerdings in diesem Zusammenhang eine Bewertung der Konsumindustrie vornehmen, dann muss allerdings gesagt werden, dass Indien schon heute eine boomende Industrie hat, jedoch nur in den Bereichen, die sich für den Export eignen. Wenn ein Gut nicht exportiert werden kann und ausschließlich auf den Konsum im heimischen Markt angewiesen ist, dann wird das Wachstum der jeweiligen Unternehmen erst mitwachsendem Wohlstand einsetzen.

Eine Branche, die auch im Zusammenhang mit dem Wachstum eines Landes steht, leider aber oft vergessen wird, sind die Versicherungsunternehmen. Sämtliche Versicherungsunternehmen können erst in dem Moment von dem Wachstum eines Landes profitieren, wo die Bevölkerung auch das Geld hat, diese Versicherungen abzuschließen und zu bezahlen. Wenn kein Geld vorhanden sind, sind die Versicherungen nämlich in der Regel das erste, von dem man sich trennt.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -