Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Keine Kreditkarte zu haben bedeutet weniger finanzielle Flexibilität
Menschen, die viel und gerne unterwegs sind und oft Anschaffungen machen, sind heutzutage in Besitz einer Kreditkarte. Sie passt problemlos in jedes Portemonnaie und kann fast überall verwendet werden. Ob an der Tankstelle, im Supermarkt oder dem Lieblingsrestaurant um die Ecke. Mit einer Kreditkarte ist man finanziell extrem flexibel und das Bezahlen wird ungemein erleichtert. Jeder mit einer Kreditkarte in der Tasche erspart sich das Herumtragen von viel Bargeld, welches oftmals unheimlich nervig ist. Schnell geht der Überblick über die gemachten Ausgaben verloren und man überlegt meist tagelang, wo und wann bestimmte Dinge bezahlt wurden .



Menschen, die in Besitz einer Kreditkarte sind, haben am Monatsende immer einen sehr strukturierten Überblick über Anschaffungen und Ausgaben, die in den letzten Tagen gemacht wurden. Anstelle von Nachzählen und Kalkulieren der Geldscheine in der Brieftasche, haben Kreditkartenbesitzer jederzeit einen hervorragenden Überblick über ihre Finanzen. Besondere finanzielle Flexibilität, die man mit einer Kreditkarte erreicht, macht sich im Ausland bemerkbar. Niemand hat während seines schönen Urlaubes Lust, täglich zur Wechselstube zu rennen und sein Bargeld in die entsprechende Währung umzutauschen. Zum einen stehen Wechselkurse oftmals nicht sehr günstig und es ist mit hohen finanziellen Verlusten zu rechnen, zum anderen ist es meist vorteilhafter und schneller, einfach die Kreditkarte auf den Tisch zu legen. In Ländern wie den USA sind Kreditkarten das Zahlungsmittel Nummer Eins. Es gibt wohl kaum jemanden, der keine Kreditkarte in der Brieftasche hat, denn man ist eben wesentlich flexibler als Menschen, die unzählige Geldscheine in der Hosentasche haben. Wird dann doch einmal Bargeld benötigt, kann man ja immer noch am Bankautomaten etwas abheben. Kreditkarten erfreuen sich weltweit hoher Akzeptanz und ermöglichen ein problemloses Abheben von Bargeld in vielen Ländern.

Heute, zu Zeiten der Internet-Shops und Online-Geschäften, sind Kreditkartenbesitzer natürlich besonders flexibel und im Vorteil. Sie können ganz bequem Produkte online erwerben und müssen keine lästigen Überweisungen machen und ersparen sich unnötige Wege zur Bank. Mit einer Kreditkarte wird die Bezahlung problemlos und innerhalb weniger Sekunden vorgenommen. Es lässt sich also auf jeden Fall sagen, dass Menschen, die keine Kreditkarte haben, weniger finanzielle Flexibilität haben, als die, die vorrangig mit ihr bezahlen.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -