Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Kredit ohne Schufa mit Sofortzusage aus der Schweiz
Wer einen Kredit aufnimmt, muss sich bei einem deutschen Kreditinstitut einer sorgfältigen Prüfung seiner Bonität unterziehen. Dazu gehört die Prüfung der Einkünfte, die aus einem abhängigen Beschäftigungsverhältnis entstammen müssen. Weiterhin wird eine Schufaabfrage seitens des Kreditinstitutes getätigt, bei der das Zahlungsverhalten des potentiellen Kunden sowie seine aktuellen Schulden geprüft werden. Wer irgendwann einmal mit Zahlungen in Verzug geraten ist, hat somit auch einen negativen Schufaeintrag und genau der verhindert dann auf lange Zeit auch nach Begleichung der Schulden noch eine Kreditaufnahme. Wer nun trotzdem akuten Geldbedarf hat, muss sich mit dem Gedanken an einen Kredit ohne Schufa beschäftigen.



Entgegen den deutschen Kreditinstituten bieten Banken aus der Schweiz auch Kredite ohne Schufaprüfung an. Daher werden sie in der Branche auch als Schweizer Kredite bezeichnet. Hierbei ist es üblich, dass auch deutsche Kreditantragsteller einen Kredit ohne Schufa erhalten. Wer diesen beantragen möchte, muss lediglich Einkommensnachweise aus einer abhängigen Beschäftigung vorweisen können. Die Banken erwarten zudem in der Regel eine mindestens sechsmonatige Betriebszugehörigkeit. Hintergrund ist, dass der Kredit lediglich über diese pfändbaren Einkünfte abgesichert wird und eine Tätigkeit nach sechs Monaten in der Regel auch die Probezeit überstanden hat. Der Kredit wird in Summen ab rund 1.000 Euro bis hin zu etwa 50.000 Euro gewährt. In Ausnahmefällen können auch höhere Kreditsummen beantragt werden. Das gilt besonders für Beamte, die über ein unkündbares Arbeitsverhältnis verfügen und daher oftmals auch höhere Kreditsummen gewährt bekommen.

Die Abwicklung der Kreditaufnahme findet in der Regel auf dem Postwege statt. Im Internetzeitalter ist auch eine komplette Abwicklung auf dem Onlinewege möglich. Der Kreditnehmer stellt einen Antrag auf einen Kredit ohne Schufa. Die Bank erhält die Einkommensnachweise und entscheidet dann relativ schnell, je nach Summe schon innerhalb weniger Stunden, über die Vergabe des Kredites. Auch die Auszahlung erfolgt dann innerhalb weniger Tage. Die Kreditvergabe erfolgt hier übrigens nicht nur ohne die Schufa, auch ein Eintrag des Kredites in die Schufa entfällt. So kann der Kreditnehmer ohne das Wissen Dritter diskret und schnell den Geldbedarf decken.

Vor der Aufnahme des Kredites ohne Schufa ist es wichtig zu wissen, dass hier die Kreditaufnahme ohne jegliche Beratung erfolgt. Das kann gerade nach einer Absage eines deutschen Kreditinstitutes zunächst sehr reizvoll erscheinen. Bedenken sollte der Antragsteller aber, dass eine Absage eines Kredites einer Bank nicht aus Willkür, sondern vor dem persönlichen finanziellen Hintergrund geschieht. Somit kann die eigenmächtige und unbedachte Aufnahme eines Kredites ohne Schufa schnell in ein finanzielles Aus führen. Besonders dann, wenn bereits Schulden bestehen. Völlig klar sollte auch sein, das auch ohne die Schufaprüfung die Kreditgeber aus der Schweiz an einer Rückzahlung des Kredites interessiert sind und dies auch notfalls mit Einkommenspfändungen erreichen. Auch der Kredit ohne Schufa sollte auch mit Bedacht aufgenommen werden.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -