Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Kredit trotz Schulden - Verschuldet aber trotzdem Kredit
Die Aufnahme eines Kredites ist in vielen Situationen ein sehr probates Mittel, sich liquide Mittel zu beschaffen, wenn man gerade selber keine hat. Was aber passiert, wenn man bereits einen Kredit am laufen hat? Ist es dann möglich, noch einen Zweiten zu bekommen oder führt der Erste bereits zu einem negativen Schufa-Eintrag?



Nun, grundsätzlich kann man erst einmal sagen, dass fast alle Kredite in der Schufa eingetragen werden, es für ein Kreditinstitut also kein Geheimnis ist, wenn man bereits einen Kredit am laufen hat. Es bringt also auch nichts, einen bestehenden Kredit evtl. zu verschweigen - im Gegenteil, man wird durch die falschen Angaben im Kreditantrag nur unglaubwürdig und handelt sich evtl. schon alleine deshalb eine Ablehnung ein.

Grundsätzlich ist es nun so, dass nichts gegen die Aufnahme eines zweiten oder dritten Kredites spricht, wichtig ist nur, dass die Bonität des Kunden, also seine regelmäßigen Einkünfte, ausreichend sind, um die Forderungen aus den Krediten pünktlich zu begleichen. Ist das nicht der Fall, wird auch der zweite oder dritte Kreditantrag nicht gewährt werden.

Was die Kreditinstitute allerdings überhaupt nicht gerne sehen, ist eine Person, die einen bestehenden Kredit stets durch die Aufnahme eines neuen Kredite abtilgt, wobei der neue immer etwas größer ausfällt als der Vorangegangene. In der Schufa sind Kredite nämlich auch eine gewisse Zeit nach ihrer Ablösung noch zu sehen - auf diesen Punkt achten Kreditinstitute also sehr genau. Grundsätzlich wird bei dem meisten Kreditinstituten allerdings gefragt, ob die Gelder des neuen Kredit zur Ablösung einer bestehenden Schuld gedacht sind, wogegen ja eigentlich auch nichts spricht - es sollte halt nur nicht zu oft erfolgen.

Grundsätzlich ist es bei einer Kreditprüfung nur wichtig, dass ein Mensch nicht mehr Kredite hat, als er aufgrund seiner Bonität in der Lage ist zu tragen. Zwar sind auch die Menge der Kredite und die Häufigkeit der Umschuldungen ein nicht zu verachtendes Kriterium - in erster Linie sind die Kreditinstitute jedoch bestrebt Geschäft zu machen. Wenn es also irgendwie geht und keine zu hohe Belastung bedeutet, wird ein Kreditnehmer einen zweiten oder dritten Kredit durchaus gewährt bekommen.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -