Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Kreditangebote und Kreditanbieter vergleichen
Die Anzahl der Kreditanbieter in Deutschland wächst stetig. Immer neue Unternehmen versuchen im Bereich der privaten Kleinkredite Kunden zu gewinnen. Für die potentiellen Kreditnehmer bedeutet dies primär natürlich eine große Auswahl an verschiedenen Kreditangeboten. Allerdings sollte man bedenken, dass mit der Zahl der Anbieter nicht zwangsläufig die Qualität der Produkte steigt. Denn auch die Zahl der unseriösen und überteuerten Angebote wird immer größer.



Für die potentiellen Kreditnehmer ist es daher wichtiger den je, die verschiedenen Anbieter genau unter die Lupe zu nehmen. Dabei ist es gar nicht so schwierig, sich ein Urteil über die Qualität eines Anbieters zu bilden. Beim Vergleichen der Anbieter sollten lediglich einige Grundregeln beachtet werden.

Erfahrung des Anbieters
Zu erst sollte man prüfen, wie lange der Anbieter bereits am Markt etabliert und aktiv ist. Handelt es sich um einen neuen Anbieter, ist es naturgemäß sehr schwierig, persönliche Erfahrungsberichte einzuholen oder auf Testergebnisse in den Medien und den entsprechenden Fachverlagen zurückzugreifen. Daher sollte man im Zweifelsfall bei neueren Anbietern vorsichtig sein, wenn Kreditangebote nicht von namhaften Großbanken initiiert wurden. Bei etablierten Anbietern ist es hingegen relativ leicht, sich ein Bild von der Qualität zu machen, in dem man auf entsprechende Erfahrungen anderer Menschen zurückgreift. Ein reibungsloser, in aller Regel zügiger Ablauf ist bei den meisten etablierten Anbietern gewährleistet.

Konditionen
Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl des passenden Anbieters sind natürlich auch die Konditionen. Zwar unterscheiden sich die Zinssätze der verschiedenen Anbieter oft nur marginal, allerdings haben auch kleine Unterschiede eine große Wirkung, wenn die Laufzeit und der Kreditbetrag entsprechend hoch sind. Die Konditionen sind grundsätzlich relativ leicht zu vergleichen. Als wichtigstes Vergleichsmerkmal gilt der effektive Jahreszinssatz, den die Kreditanbieter in der Werbung grundsätzlich angeben müssen. Schwierig wird es jedoch, wenn die Anbieter mit bonitätsabhängigen Zinsen werben. Ein Vergleich verschiedener Kreditanbieter macht dann nur Sinn, wenn der individuelle Effektivzins transparent und feststellbar ist.

Verbraucherfallen der Kreditanbieter
Viele Kreditanbieter nutzen leider die Not der potentiellen Kreditnehmer aus und verlangen hohe Vorabgebühren für die Beantragung eines Kredits. Oft werden diese Gebühren als Bearbeitungspauschale getarnt. In der Regel sind solche Anbieter unseriös und Kredite kommen nur selten zu Stande. Diesen Kreditanbietern geht es in der Regel um das Kassieren der teuren Vorabgebühren.

Als eine weitere Falle haben sich sogenannte Kreditversicherungen etabliert. Selbst vermeintlich seriöse Banken nutzen Kreditversicherungen um ihre Vertriebsergebnisse zu steigern. Dem Kunden wird hier eine Kreditversicherung meist in Form einer Restschuldversicherung aufgedrängt, mit der die Schulden versichert werden sollen. Die Versicherung zahlt meist bei Arbeitslosigkeit oder Tod des Kreditnehmers. In der Regel sind die angebotenen Versicherungspakete überteuert und führen dazu, dass der Kostenvorteil, der durch vermeintlich niedrige Effektivzinsen gegenüber anderen Angeboten entsteht, schnell überkompensiert werden kann.

Gemieden werden sollten auch Kreditanbieter, die mit Schufafreien Krediten für Jedermann werben. Dahinter verbergen sich meistens Kredite, die nur zu besonders hohen Zinsen zu haben sind. In der Regel zahlen die Kreditnehmer hier überteuerte Zinsen, mitunter sogar im zweistelligen Prozentbereich.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -