Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung


Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Möglichkeiten für einen Kredit ohne Tilgung
Im Regelfall zahlt man durch die monatliche Rate bei einer Kreditvergabe nicht nur die Zinsen für das erhaltenen Darlehen, sondern nimmt selbstverständlich auch die Tilgung des Kredites vor. Dennoch gibt es auch Möglichkeiten, einen Kredit ohne Tilgung zu erhalten, zumindest in der Form, das eine Tilgung erst lange Zeit nach Kreditaufnahme notwendig wird, aber nicht mit in die monatliche Ratenbelastung einbezogen wird. Ein Kredit ohne vereinbarte Tilgung während der Laufzeit gibt es im Grunde in der Praxis in zwei Situationen.



Auch wenn es sicherlich vielen Kunden gar nicht bewusst ist, ist jeder Dispositionskredit ein Darlehen, bei dem bis zu einem gewissen Zeitpunkt keine Tilgung notwendig ist. Theoretisch und auch praktisch kann der Kunde den Dispositionskredit so lange in Anspruch nehmen, bis er keine regelmäßigen Gehaltseingänge mehr hat. Erst dann wird die Bank sicherlich auf eine Tilgung des Kredites bestehen. Bis dahin ist allerdings nur in seltenen Fällen eine Tilgung im Sinne der Rückführung des Dispositionskredites nötig.

Die zweite Variante einen Kredit ohne Tilgung zu erhalten wird oftmals im Baufinanzierungsbereich genutzt. Hier gibt es die Möglichkeit für den Kunden, ein so genanntes Endfälliges Darlehen zu erhalten. Während beim "normalen" Hypothekendarlehen bzw. Annuitätendarlehen im Rahmen der Baufinanzierung mit den monatlich zu zahlenden Raten sowohl eine Zinszahlung als auch eine Tilgung erfolgt, zahlt der Kunde beim Endfälligen Darlehen während der gesamten Laufzeit nur die für den Kredit anfallenden Zinsen an die Bank. Eine Tilgung wird während der gesamten Darlehensdauer nicht verrechnet. Die Tilgung des Darlehens findet allerdings dann mit Fälligkeit des Kredites in einer Summe statt. Oftmals sparen Kunden beispielsweise in eine Lebensversicherung an, die dann bei Fälligkeit des Darlehens ebenfalls fällig wird, sodass der Kreditnehmer mit der Auszahlung aus der Lebensversicherung das Darlehn vollständig tilgen kann. Neben dem Endfälligen Darlehen, wo die Tilgung bei Fälligkeit erfolgt, bieten heute einige Banken auch "normale" Hypothekendarlehen an, wo die Tilgung beispielsweise erst nach einer Laufzeit von 5 oder 10 Jahren beginnt, dann aber in den regelmäßigen monatlichen Raten eingerechnet wird.

Wie bei diesen angeführten Beispielen zu sehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, einen Kredit zu erhalten, wo die Tilgung erst nach einer langen Laufzeit erfolgen muss. Die Tilgung ist hier allerdings natürlich nur verschoben und fällt nicht völlig weg. Einen Kredit gänzlich ohne Tilgung kann es natürlich nicht geben, da der Kreditgeber selbstverständlich sein verliehenes Kapital irgendwann zurück haben möchte.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -