Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Möglichkeiten zum Geld anlegen mit hohen Zinsen
Wenn es um Geld- und Kapitalanlagen geht, möchten die meisten Kunden natürlich Anlagen finden, die zugleich sicher und sehr rentabel sind. Prinzipiell stehen sich allerdings diese beiden Eigenschaften bis auf wenige Ausnahmen gegenüber. Das bedeutet, sehr rentable Anlagen sind oftmals risikoreicher, als Geldanlagen, die zwar nicht so rentabel, aber dafür sehr sicher sind.



Möchte man als Kunde dennoch eine Anlage wählen, die hohe Zinsen verspricht und ist sich der Tatsache bewusst, das diese Anlagen ein erhöhtes Risiko beinhalten, gibt es in diesem Bereich sicherlich viele Angebote und Auswahlmöglichkeiten für den Kunden. Natürlich ist dabei auch zu beachten, was der jeweilige Kunde unter "hohen" Zinsen versteht, denn für einige Kunden sind evt. acht Prozent Zinsen schon hoch, für andere Kunden jedoch erst zweistellige prozentuale Zinserträge.

Einige Alternativen, die hohe Zinsen versprechen, sind sicherlich im Wertpapierbereich zu finden. Dort gibt es einige Rentenwerte, die verhältnismäßig hohe Zinsen versprechen. Dabei handelt es sich aufgrund der angesprochenen Diskrepanz zwischen Sicherheit und hoher Rentabilität allerdings zumeist entweder um Auslandsanleihen, oder um Fremdwährungsanleihen. Rentenwerte deutscher Emittenten bieten zwar auch recht ansehnliche Rendite, diese liegen allerdings eher im durchschnittlichen Bereich. Möchte der Kunde jedoch relativ hohe Zinsen bekommen, muss er fast zwangsläufig auf die beiden genannten Alternativen ausweichen. Sowohl bei den Auslandsanleihen, die zum Beispiel von ausländischen Staaten angeboten werden, als auch bei den Währungsanleihen besteht für den Kunden allerdings ein erhöhtes Bonitäts- bzw. Währungsrisiko. Dieses erhöhte Risiko "außer Acht" gelassen, kann man bei diesen Anlageformen allerdings sehr hohe Zinsen bekommen, die mitunter deutlich über zehn Prozent pro Jahr liegen.

Eine weitere Möglichkeit, hohe Renditen zu erzielen, bietet die Anlage in Aktien. Hier besteht die Rendite allerdings nicht aus Zinsen, sondern aus Dividenden und in erster Linie aus Kursgewinnen der Aktien. Auch hier besteht unter Umständen ein erhöhtes Verlustrisiko für die Kunden, je nachdem, für welches Unternehmen man sich entscheidet.

Eine noch risikoreichere, allerdings evt. auch noch ertragsreichere Möglichkeit der Geldanlage ist das Investment in Optionsscheine. Diese stellen quasi eine Wette auf den Verlauf eines Aktienkurses dar, und steigen bzw. fallen prozentual mehr, als der zugrunde liegende Aktienkurs.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -