Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Möglichkeiten zur Gebrauchtwagen Finanzierung
Nicht nur Neuwagen werden heute vermehrt finanziert, sondern ebenfalls Gebrauchtwagen. Bei einer Barzahlung hat der Käufer den Vorteil, dass der Händler in der Regel gute Preisnachlässe gewährt und hier noch einmal gute Einsparungen möglich sind. Ein Nachteil besteht jedoch darin, dass das investierte Geld weg ist und der Käufer auf finanzielle Engpässe nicht mehr dementsprechend reagieren kann. Aus diesem Grund entscheiden sich immer mehr Käufer bei Gebrauchtwagen für eine Finanzierung.



Für die Finanzierung von Gebrauchtwagen stehen dem Käufer heute mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Neben dem Kauf auf Raten über die eigene Hausbank, kann zudem direkt bei dem jeweiligen Autohändler eine Finanzierung abgeschlossen werden oder wahlweise ein Online-Kredit in Anspruch genommen werden. In den meisten Fällen ist die Finanzierung über das Internet, bzw. direkt über den jeweiligen Händler, günstiger wie über die hauseigene Bank. Bei der Finanzierung direkt über den Autohändler bietet sich der Vorteil, dass der Käufer nur einen einzigen Ansprechpartner hat, denn die meisten Händler arbeiten eng mit unterschiedlichen Banken zusammen und übernehmen somit ebenfalls die weitere Abwicklung. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass eine Zusage über eine Finanzierung meist direkt erfolgt, während Händler und Käufer alle weiteren Konditionen aushandeln. Vorteilhaft ist ebenfalls, dass ein altes Fahrzeug direkt in Zahlung gegeben werden kann und somit der Finanzierungsbetrag weiter sinkt. Ein umständlicher Privatverkauf entfällt und der Kauf eines Gebrauchtfahrzeuges nimmt in der Regel nur wenig Zeit in Anspruch, da der Käufer alle Formalitäten über eine Person abwickeln kann.

Günstige Finanzierungsangebote bieten ebenfalls die so genannten Direktbanken an, welche direkt über das Internet, bei ausreichender Bonität, eine Sofortzusage geben. Jeder Käufer, der somit etwas mehr Zeit hat, sollte die Angebote unbedingt vergleichen.

Wie hoch die monatliche Rate für die Finanzierung ausfällt, ist unter anderem abhängig von dem gesamten Kaufpreis, einer möglichen Anzahlung, der Laufzeit, den Zinsen sowie der Schlussrate. Jeder Käufer, der somit eine Anzahlung leistet, bzw. ein altes Fahrzeug in Zahlung gibt, kann die gesamte Kreditsumme reduzieren, wodurch die monatlichen Raten niedriger ausfallen und ebenfalls die zu zahlenden Zinsen. Je länger die Laufzeit des Kreditvertrages gewählt wird, umso niedriger sind die zu zahlenden Monatsraten. Dabei sollte man jedoch beachten, dass bei einer langen Laufzeit wiederum die zu zahlenden Zinsen ansteigen und somit höhere Kosten verursachen.

Bei der Finanzierung über den Autohändler wird in der Regel meist der Kfz-Brief als Sicherheit einbehalten. Bei einigen Direktbanken läuft die Finanzierung meist als normaler Ratenkredit, während das monatlichen Einkommen, bzw. Lebensversicherungen etc. als Sicherheit ausreichen. Ein umfassender Vergleich der unterschiedlichen Anbieter kann sich für den Käufer durchaus lohnen, denn im Bereich der Zinsen lassen sich gute Einsparungen gegenüber der Hausbank erreichen.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -