Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Notebook finanzieren ohne Schufa durch Ratenkauf
Die Finanzierung eines Notebooks mit einem Kredit, für dessen Vergabe keine Schufa eingeholt wird, kann der interessierte Kunde über einen sogenannten Schweizer Kredit abwickeln.



Die Schweizer Kredite sind Kleinkredite, die von Banken in der Schweiz vergeben werden, ohne dass für die Kreditvergabe eine Schufa eingeholt wird und auch ohne dass dieser Kredit dann an die Schufa als laufender Kredit gemeldet wird. Grundsätzliche Voraussetzung für einen Schweizer Kredit ist allerdings, dass der Kreditnehmer in einem festen Arbeitsverhältnis stehen muss und dass das Gehalt, das er aus diesem bezieht, oberhalb der Pfändungsfreigrenze liegen muss. Der Schweizer Kredit wird in einer Größenordnung von maximal 3.500 Euro über eine Laufzeit bis zu 48 Monaten vergeben. Allerdings kann der Kreditnehmer einen Schweizer Kredit nicht direkt bei einer Bank in der Schweiz beantragen. Er muss den Weg über eine Kreditvermittlung gehen. Eine Reihe von Kreditvermittlern bewerben den Schweizer Kredit auch im Internet. Bei der Wahl des Kreditvermittlers sollte der Kunde darauf achten, dass ihm keine Vorkosten für die Vermittlung berechnet werden. Unter den Kreditvermittlern gibt es immer wieder schwarze Schafe, die eine Vorvermittlungsprovision kassieren, die auch dann fällig wird, wenn gar kein Kredit zustande kommt. Dass Provisionen zu zahlen sind, ist klar, denn davon leben die Vermittler letztendlich. In der Regel wird die Provision in den Kredit mit eingerechnet, sodass die Raten etwas höher werden. Bei einem Kredit über 3.500 Euro und 48 Monaten Laufzeit sind das dann etwa 100 Euro, die monatlich zu tilgen sind. Dieser Betrag muss nach Abzug aller Lebenshaltungs- und Mietkosten sowie der sonstigen Verpflichtungen noch mindestens frei zur Verfügung stehen, damit eine Schweizer Bank den Kredit auch genehmigt. Für junge Männer besteht zusätzlich die Pflicht, nachzuweisen, dass der Wehrdienst schon erledigt ist. Kann das nicht nachgewiesen werden, wird auch in solchen Fällen ein Kredit nur unter Beibringung eines solventen Bürgen vergeben.

Wer an einem Ratenkauf ohne Schufa interessiert ist, der hat im Allgemeinen negative Eintragungen in der Schufa, die ihm zum Nachteil gereichen, wenn er bei deutschen Banken einen Kredit beantragt. Dieser wird dann verwehrt. Wer keine negative Schufa hat, für den rentiert sich ein Kredit ohne Schufa meistens nicht, weil dieser schon allein durch die zu zahlende Provision an den Kreditvermittler teurer ist, als ein Kredit bei einer anderen Bank oder im Handel selbst. Hier werden Kredite für Notebooks etc. in Elektronikfachmärkten oft schon als sogenannte Null-Prozent-Finanzierungen angeboten. Allerdings setzen auch diese Angebote voraus, dass der Kreditnehmer eine saubere Schufa hat.

Kreditsuchende mit negativer Schufa und ohne Gehaltseingang haben allerdings kaum eine Möglichkeit ein Notebook oder Ähnliches zu finanzieren. Arbeitslose, Rentner oder Hausfrauen ohne festes Einkommen werden bei den Banken in der Schweiz auch keine Finanzierung bekommen.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -