Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Services der Bank-Card als Kundenkarte zum Girokonto
Zur Eröffnung eines Girokontos wird Kunden in der Regel eine Bank-Card ausgegeben. Je nach vereinbarten Konditionen und Kontenumfang sind diese Karten mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. Die einfachste Variante einer Bank-Card ist die Kundenkarte. Mit dieser sind nur die grundlegenden Funktionen möglich, wie zum Beispiel die Nutzung des Kontoauszugsdruckers und das Abheben von Bargeld. Diese Funktionen sind bei der einfachsten Variante der Karte jedoch nur an den eigenen Automaten des jeweiligen Kreditinstitutes zugelassen. Für erweiterte Funktionen wird in der Regel eine Girocard benötigt. Diese wurde früher auch als EC-Karte bezeichnet und kann grundsätzlich an allen Bankautomaten genutzt werden.



Bei bankfremden Automaten ist jedoch zu beachten, dass für die Nutzung Gebühren anfallen können. Zusätzlich ist es möglich, mit diesen Karten im Handel zu bezahlen. Der Funktionsumfang dieser Debitkarten kann dabei in der Regel nicht nur in Deutschland, sondern ebenso im Ausland genutzt werden. Zu den weiteren Bankkarten zählt zum Beispiel die Maestro-Karte, welche für Maestro-Zahlungen und an Geldautomaten ebenso als Cirrus-Karte eingesetzt werden kann. Bei anderen Varianten handelt es sich ausschließlich um Cirrus-Karten, die für die Nutzung an entsprechenden Geldautomaten bestimmt sind. Einige Bank-Cards sind zusätzlich noch mit einer Geldkartenfunktion ausgestattet. Daneben gibt es aber auch separat erhältliche Geldkarten, welche ausschließlich als solche verwendet werden können. Die besondere Funktion dieser Karten liegt darin, dass sie als eine Art elektronische Geldbörse genutzt werden können, denn es ist ein Geldkarten-Chip eingebaut.

Wird dieser aufgeladen, vorzugsweise am Geldautomaten, dann können damit Zahlungen getätigt werden. Eine weitere Zusatzfunktion ist V-Pay. Damit ist es möglich, die Karte für den bargeldlosen Zahlungsverkehr an entsprechenden Akzeptanzstellen zu nutzen. Dies ist bei V-Pay via integriertem Chip und einer persönlichen PIN möglich. Die jeweilige Funktion der Bank-Card kann bei der Bank erfragt werden. Darüber hinaus sind auf den Karten aber auch Symbole aufgebracht, an denen zu erkennen ist, was mit der Bank-Card alles möglich ist. Die Symbole sind einheitlich gestaltet. Sie setzen sich in der Regel aus einer Zeichnung und zusätzlich einer Bezeichnung in Worten zusammen. Dadurch ist auf einen Blick erkennbar, für welche Funktion das jeweilige Symbol steht. Handelt es sich zum Beispiel um eine Girocard, dann wird dies im Symbol - ein nummerischer Ziffernblock mit einer eingesteckten Karte mit Pfeil - in Worten mit aufgeführt.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -