Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Über eine Trading-Plattform Derivate oder Aktien handeln
Wer mit Aktien oder anderen Wertpapieren handeln möchte, der kann verschiedene Wege nutzen, auf welche Weise die Orders erteilt werden können. Bis vor einiger Zeit haben viele Bankkunden ihrem Kreditinstitut einen Kauf- oder Verkaufsauftrag persönlich in der Bankfiliale oder per Telefon erteilt. Allerdings werden immer mehr Bankgeschäfte mittlerweile auch über das Internet angeboten, was sich natürlich deutlich verstärkt hat, nachdem es immer mehr Online-Broker am Markt schaffen, ebenfalls Kunden zu gewinnen. Mittlerweile sind es sehr viele Banken und Broker, die ihren Kunden die Möglichkeit bieten, Aktien direkt über das Internet zu handeln.



Meistens wird zu diesem Zweck eine sogenannte Trading-Plattform angeboten, die es dem Kunden ermöglicht, ein vorhandenes Handelssystem zu nutzen und auf diese Weise Wertpapierorders zu erteilen. Über solche Plattformen können natürlich nicht nur Aktien, sondern auch Anleihen oder Derivate gehandelt werden. In erster Linie dient die Trading-Plattform natürlich dazu, dass der Kunde die gewünschten Kauf- oder Verkaufsaufträge erteilen kann. Allerdings leisten solche Plattformen heutzutage deutlich mehr, als nur für die reine Abwicklung der Aufträge zu sorgen. Viele Handelsplattformen geben dem Kunden beispielsweise die Möglichkeit, aktuelle Kurse in Echtzeit abrufen zu können. Zudem können Kunden oftmals weitere Informationen erhalten, wie zum Beispiel aktuelle Nachrichten aus dem Finanzbereich, die mitunter eine Hilfe sein können, wenn es um die Wahl des Finanzproduktes geht, in welches der Anleger investieren möchte. Insbesondere Online-Broker statten ihre Handelsplattform noch mit weiteren Leistungen und Funktionen aus, wie zum Beispiel mit der Möglichkeit, Charts zu erstellen und analysieren zu lassen.

Insbesondere dann, wenn über die Handelsplattform auch Derivate gehandelt werden können, sollten Anleger zuvor die Möglichkeit nutzen, den Handel zu trainieren. Viele Broker bieten zu diesem Zweck ein Demokonto an, sodass der Kunde zunächst einmal in Ruhe die Funktion der Handelsplattform kennenlernen kann, ohne dass er gleich echtes Geld investieren muss. Ohnehin sollte man sich zunächst mit der Trading-Plattform des jeweiligen Anbieters vertraut machen, bevor mit dem Handel begonnen wird. Denn nahezu jede Plattform hat ihre Eigenarten, sodass es in der Praxis keineswegs so ist, dass jeder Trader auch mit der jeweiligen Plattform zurechtkommt. Besonders erfahrene Trader achten darüber hinaus darauf, dass die Handelsplattform möglichst viele Zusatzfunktionen und Features beinhaltet, die beim Handel durchaus nützlich sein können.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -