Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Vor- und Nachteile einer Bank Finanzierung gegenüber Online Finanzierungen
Neben den konventionellen Filialbanken bieten in den letzten Jahren auch immer mehr Direktbanken ihre Kredite und Finanzierungen an. Hierbei werden die Kredite direkt online im Internet beantragt, einen persönlichen Ansprechpartner gibt es nicht. Diese Form der Kreditaufnahme wird vor allem von jungen Menschen genutzt, die sich im Internet belesen haben und die hierdurch vor allem Zeit und Geld sparen wollen.



Diese einfache Abwicklung von Onlinekrediten kann vor allem im Bereich der Ratenkredite genutzt werden, denn hierfür sind nur wenige Angaben im Onlineantrag notwendig. Auf einfache Weise lassen sich so im Vergleich zum Ratenkredit bei der Hausbank zwischen 5-8% p.a. sparen, was für die Gesamtlaufzeit eine vierstellige Euro-Ersparnis bedeuten kann.

Ein weiterer Nachteil der Bankfinanzierung sind die mitunter langen Wartezeiten, bis eine Terminvereinbarung zustande kommt, der Beratungstermin dauert dann oft noch ca. eine Stunde.

Obwohl die Bankfinanzierung höhere Kosten und mehr Zeitaufwand bedeutet, hat sie auch zahlreiche Vorteile.

Der wohl wichtigste Vorteil hierbei sind die Kundenberater, die jederzeit vor Ort sind, um die Probleme der Kunden zu lösen. Weiterhin helfen sie bei allen Fragen rund um den Kredit, und zwar vom Antrag bis hin zur Auszahlung. Ein Kundenberater ist vor allem im Bereich der Baufinanzierung notwendig, denn hier gibt es zwar zahlreiche Informationen im Internet, diese können von Laien aber nicht immer aufgenommen und angewendet werden. Weiterhin kann der Berater Tipps und Tricks aufzeigen, wie die Finanzierung am besten strukturiert werden kann und sie so individuell auf den Kunden zuschneiden. Zudem kann der Kundenberater der Bank, der vielfach auch in Versicherungsfragen ausgebildet ist, die für die Finanzierung notwendigen Versicherungen anbieten.

Der Bereich der Bearbeitungszeiten kann bei Filialbanken sowohl ein Vorteil- wie auch ein Nachteil sein. Auch hier kommt es grundsätzlich auf die gewählte Finanzierung an. Bei standardisierten Ratenkrediten können die Kundenberater in der Regel direkt nach der Eingabe bestimmter Daten eine Kreditentscheidung treffen. Oft dauert dies nicht länger als 30 Minuten. Ist die Entscheidung positiv, können in vielen Fällen die Kreditverträge sogar direkt ausgedruckt und vom Kunden unterschrieben werden. Vom Antrag bis zur Auszahlung des Kredites reichten somit ein paar Stunden.

Anders hingegen sieht es bei Baufinanzierungen aus, bei denen Filialbanken noch immer Bearbeitungszeiten von ein bis zwei Wochen aufweisen. Direktbanken im Internet hingegen versprechen ihren Kunden maximale Bearbeitungszeiten von 2-3 Werktagen, der Kunde erhält hier also deutlich schneller eine Kreditentscheidung.

Fazit: Die Bankfinanzierung bietet ebenso wie die Onlinefinanzierung sowohl Vor- wie auch Nachteile. Jeder Kunde sollte daher für sich selbst entscheiden, ob er zum Beispiel eine Beratung im Kreditgeschäft benötigt und ob ihm eine individuelle Finanzierung wichtig ist. Wer diese Fragen mit "Nein" beantworten kann, ist bei Direktbanken aufgrund der deutlich geringeren Kosten besser aufgehoben.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -