Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Was ist eine 3 Wege Finanzierung?
Die 3 Wege Finanzierung ist ein Zahlungsmodell aus dem Bereich der Autokredite. Neben dem klassischen Ratenkredit, dem Leasing und der vollständigen Barzahlung ermöglicht die 3 Wege Finanzierung die Kombination aus Ratenzahlungen und Entscheidungsflexibilität hinsichtlich des Autobehaltes zum Ende der Laufzeit des Kredites.



Die 3 Wege Finanzierung ist zu empfehlen für Kunden, die sich offen halten möchten, ob sie das Auto gerne behalten wollen, wenn es abbezahlt ist. Das Finanzierungsmodell variiert bei den jeweiligen Anbietern hinsichtlich der detaillierten Modalitäten, hat jedoch einige Gemeinsamkeiten. In der Regel ist zu Beginn eine Anzahlung auf das Auto in Höhe von meist 20 Prozent des Kaufpreises zu bezahlen. Im Anschluss daran erfolgt eine monatliche Ratenzahlung, ähnlich wie bei einem regulären Ratenkredit, allerdings üblicherweise mit einer kürzeren Laufzeit als bei anderen Finanzierungsmodellen. Im Durchschnitt liegt die Laufzeit bei maximal 4 Jahren. Zum Ende der Laufzeit entscheidet sich der Kunde anhand von 3 verschiedenen Wegen, ob er er das Auto grundsätzlich behalten möchte.

Weg 1 sieht vor, dass der Kunde die Schlussrate in der entsprechenden Höhe bezahlt. Damit geht das Auto vollständig in seinen Besitz über und gilt als abbezahlt. Weg 2 beinhaltet eine Umwandlung der in der Regel noch recht hohen Schlussrate in einen weiteren Ratenkredit mit festen monatlichen Beträgen. Hier endet der Kredit wie ein regulärer Ratenkredit. Bei dieser Variante ist zu beachten, dass die Umwandlung der Schlussrate in einen erneuten Ratenkredit mit deutlich höheren Zinskosten einher geht. Weg 3 bietet die Möglichkeit, dass der Autohändler, von dem das Auto erworben wurde, dieses wieder zurückkauft. Die Konditionen dafür werden bereits zu Beginn der 3 Wege Finanzierung mit dem Händler vereinbart und schriftlich in den Vertrag aufgenommen. Der Rückkauf kann entweder an den Kauf eines anderen Autos gekoppelt sein oder lediglich die Rücknahme des Autos beinhalten, wobei der aktuelle Wert des Wagens mit der Schussrate des Kredites verrechnet wird und der Kunde die Differenz ausbezahlt bekommt.

Eine 3 Wege Finanzierung wird von Autobanken, sowie von einigen regulären Banken angeboten. Von allen Finanzierungsmodellen ist diese Variante mit 60 Prozent die am häufigsten gewählte. Es ist sinnvoll, die jeweiligen Konditionen genau zu vergleichen, da die vertraglichen Bedingungen recht unterschiedlich sind. Auch ist die üblicherweise sehr hohe Abschlussrate nicht zu unterschätzen. Darüber hinaus ist ein Vergleich hinsichtlich der Rückkaufbedingungen hilfreich. Der Restwert des Autos ist dabei immer abhängig vom Zustand des Autos zum Zeitpunkt des Rückkaufes, was sich unter Umständen verlustreich für den Kunden auswirken kann. Die Bewertung des Zustandes wird ausschließlich vom Händler vorgenommen, der bereits von kleineren Mängeln beim Rückkauf finanziell profitiert.

Die Finanzierung eines Autos anhand des 3 Wege Modells rechnet sich im Vergleich mit den anderen genannten Finanzierungsmodellen in erster Linie für Kunden, die den Wagen voraussichtlich langfristig behalten wollen und eine hohe Schlussrate finanzieren können. In dem Fall sind die Konditionen hinsichtlich der Gesamtsumme meist deutlich günstiger.

Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -