Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Was ist eine strukturierte Finanzierung?
Strukturierte Finanzierungen sind Finanzierungen, die Eigen- und Fremdkapitalinstrumente und zusammengesetzte Finanzierungsinstrumente zur Besserung der Finanzierungskonditionen einsetzen und dabei steuerliche und gesellschaftsrechtliche Konsequenzen berücksichtigen. Die Charakteristika von strukturierten Finanzierungen sind, dass dingliche Sicherheiten wie Hypotheken verwendet werden und eine Kombination diverser Basisfinanzprodukte besteht sowie eine Strukturierung der Verbindlichkeiten vorgesehen ist.



Diese komplexe Finanzierungsstruktur orientiert sich am Cash-Flow-Prinzip. Das heißt, dass mit strukturierten Finanzierungen positive, periodische Zahlungsmitelüberschüsse aus wirtschaftlicher Tätigkeit erzielt werden sollen, wobei Aufwendungen erfolgswirksam und zugleich zahlungswirksam eingesetzt werden und über dieselbe Periode Ein- und Auszahlungen erfolgen. Die Kombination verschiedener Finanzprodukte soll ein eigenes Produkt entstehen lassen, dass ein eigenes Finanzverhalten und Risikoprofil zeigt.

Die Ziele der strukturierten Finanzierungskonzepte sind die bessere Kundenwunscherfüllung, bessere und flexiblere Beratung für den Kunden, die Renditesteigerung für den Emittenten, die steuerlichen Vorteile sollen gezielt ausgenutzt werden können und Produktlücken sollen damit geschlossen werden.

Zu den strukturierten Finanzierungen zählen Zertifikate und Aktienanleihen, Leveraged Finance Transaktionen (wie Akquisitions- und Wachstumsfinanzierungen, Projektfinanzierungen und Öffentliche Sonderfinanzierungen) und die Verbriefung von Vermögensgegenständen. Ebenso fallen Asset - Backet Securities und Leasingmodelle und das unechte Pensionsgeschäft unter dieses komlexe Modell. Bei den Asset - Backet Securities werden Investitionsgüter nicht nur über Bankkredite, sondern auch durch die Wertpapierausgabe, gegen Sicherungsrechte an den Investitionsgütern finanziert.

Leasing Modelle sind insbesondere in der Immobilienbrache angesiedelt, wo man zwischen durch Wohnungsimmobilien grundpfandrechtlich gesicherten Finanzierungen und durch Gewerbeimmobilien grundpfandlich gesicherte Finanzierungen unterscheiden kann. Leasing-Strukturen können sehr individuell gestaltet werden und beinhalten sowohl Kreditvergabe für Neuinvestitionen von Anlagegütern als auch Refinanzierungen an Leasinggesellschaften, die z. B. mobile Güter vermieten. Letzteres ist häufig in der Schiffsfinanzierung und Flugzeugfinanzierungen anzutreffen.
Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -