Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Was sind syndizierte Kredite?
Syndizierte Kredite sind Darlehen, die gemeinschaftlich von mehreren Finanzinstituten vergeben werden, wobei zumindest zwei Kreditgeber beteiligt sein müssen. Der Begriff „syndiziert“ kommt aus dem Englischen "syndicate“ und bedeutet Interessensgemeinschaft, bzw. Konsortium. Dem entsprechend sind syndizierte Kredite auch unter den Namen Konsortialkredite bekannt. Syndizierte Kredite werden dann vergeben, wenn die Kreditsumme sehr hoch ist. Hierbei gewährt ein Zusammenschluss von Darlehensgebern den Kredit unter der so genannten Konsortialführung seitens einer der finanzgebenden Banken. Die Verteilung auf mehrere Banken soll eine Risikostreuung ermöglichen.



In der Regel werden syndizierte Kredite im Bereich der Immobilienbranche vergeben, so zum Beispiel für die Finanzierung von großen Projekten, wie Büroräume, Hotels, Einkaufszentren etc. Der Rückzahlungsmodus bei syndizierten Krediten ist mit einem regulären Kredit bei einer einzelnen Bank vergleichbar. Die Kreditsumme wird für einen vorab festgelegten Zeitraum gewährt und in Form von Raten, die aus einem Tilgungs- und einem Zinsanteil bestehen, zurückgezahlt. Der Zinssatz ist bonitätsabhängig und setzt sich aus zwei Komponenten zusammen: einem Zinsaufschlag, der sich an der Kreditwürdigkeit des Darlehensnehmers orientiert und dem Referenzzinssatz (beispielsweise Euribor) für Kredite. Hierbei gilt: je geringer die Bonität des Kreditnehmers, desto höher der Zinsaufschlag. Der Aufschlag wird anhand von Basispunkten berechnet. Ein einzelner Basispunkt entspricht einem Prozentsatz von 0,01. Ein üblicher Zinsaufschlag von 2,2 Prozent entspricht somit einer Basispunktzahl von 220.

Syndizierte Kredite sind in der Regel für eine langfristige Laufzeit angelegt, die vergleichbar ist mit einem Hypothekenkredit. Eine entsprechende Laufzeit von 10-30 Jahren ist hierbei eine bekannte Größe. Ähnlich, wie bei der Baufinanzierung, wird als Sicherheit häufig die Grundschuld eingesetzt. Auf Grund des aktuell enorm günstigen Zinssatzes für Immobilienfinanzierungen erfahren syndizierte Kredite eine Konjunktur. Gerade ältere Kredite werden häufig dementsprechend umgeschuldet, um die günstigen Konditionen nutzen zu können. Von Vorteil ist hierbei, dass der Kredit auf mehr als nur eine Bank verteilt ist, so dass keine Blockierung der einzelnen beteiligten Finanzgeber zu erwarten ist.
Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -