Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Wasser Aktien und ihre Chancen in Zukunft
In Deutschland stöhnen viele Menschen nach einer längeren regenreichen Zeit über das schlechte Wetter, doch insgesamt wird Wasser, das kostbare Nass, auf der Welt ein immer knapperes Gut. Denn obwohl etwa 70 Prozent der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt sind, ist nur das Süßwasser nutzbar, und dieses macht lediglich drei Prozent des weltweiten Wasser aus. Ungefähr im Jahr 2050 wird das Süßwasser auf der Erde für neun Milliarden Menschen reichen müssen, so dass die generelle Wasserknappheit auch die Frage nach Wasser Aktien und deren zukünftigen Chancen aufkommen lässt.



Schon seit längerer Zeit gelten Wasser Aktien als Geheimtipp, und die Entwicklung dieser Produkte ist durchaus positiv. Dies liegt zum Einen darin begründet, dass sich immer mehr Unternehmen mit den Möglichkeiten der Wasseraufbereitung und der Wasserversorgung beschäftigen und auch in diesem Bereich investieren. So sagen Studien mittlerweile voraus, dass der Umsatz mit Trinkwasser bis zum Jahre 2010 auf über 150 Milliarden Dollar ansteigen wird. Hier liegt ein Potential, welches sich auch an den Börsen bemerkbar macht. Dabei ist die Investition von Kapital vor allem in solche Produkte interessant, die von Unternehmen stammen, welche ihre Umsätze auf allen Ebenen der Wasserwertschöpfungskette machen.

Bisher sind Wasseraktien lediglich so genannte Aktien Themen Zertifikate. Diese richten sich nicht nach der Knappheit des Rohstoffes Wasser, sondern an den individuellen Leistungen der einzelnen Aktiengesellschaften.

Immer mehr Anleger interessieren sich für Wasser Aktien, und einige Wasserfonds aus diesem Bereich haben in wenigen Jahren bereits deutlich an Volumen zugelegt. Generell haben Wasseraktien also für Anleger eine positive Zukunft und versprechen auf lange Sicht gute Gewinne. Dennoch ist es auch im Bereich dieser Aktien wichtig, sich intensiv zu informieren und die Entwicklung auf dem Markt aufmerksam zu beobachten. Dabei sollte man vor allem auch zwischen solchen Produkten aus dem Bereich der Wasser Aktien unterscheiden, die ein hohes Anlagerisiko besitzen und solchen, die weniger Risiko für das angelegte Kapital aufweisen.
Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -