Srbg.de - H O M E
Themen rund um Geld und Finanzen zu den Bereichen Geldanlage, Finanzplanung und Finanzierung




Letzte Beiträge
Kategorien
Meta
Archiv und Websuche


Zinsfreie Kredite gibt es nur für bestimmte Personengruppen
Der Traum vieler Finanzierer ist der Verzicht des Geldgebers auf die Berechnung von Zinsen. Dies ist jedoch nur in den seltensten Fällen möglich, denn der Kreditgeber, der sich schließlich selbst das Geld leihen muss, möchte an der Kreditvergabe natürlich etwas verdienen. Aus diesem Grund wird für jeden Kredit ein Zins berechnet, der diese Kosten sowie den Verdienst des Geldgebers, in der Regel der Bank, einpreist.



Zinslose Kredite gibt es heute nur noch für wenige Personengruppen. Dies sind zum Beispiel Firmengründer, die für Darlehen der KfW-Bankengruppe keine Zinsen bezahlen müssen. Nach Ablauf einer gewissen Frist, meist von 2-5 Jahren, müssen aber auch diese Personen Zinsen für die von ihnen aufgenommenen Darlehen bezahlen. Gerade die KfW fördert aber noch weitere Personen. Dies sind zum Beispiel Studenten oder Baufinanzierer, die durch dieses Institut sehr günstige Darlehen erhalten können. So betragen die Kosten für Studentendarlehen derzeit gerade einmal 5,9% p.a., die durchschnittliche Verzinsung von Baudarlehen liegt zwischen 2,5-4,9% p.a. Die Förderdarlehen der KfW sind somit deutlich zinsbegünstigt, Kreditnehmer können hier hohe Vorteile erlangen. Allerdings sind für die Aufnahme dieser Förderkredite bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen, die im Einzelnen bei der Bank erfragt werden sollten.

Studenten haben mitunter aber auch über die jeweiligen Bildungsträger die Möglichkeit, zinsfreie Kredite zu erhalten, um zum Beispiel die Studiengebühren bezahlen zu können. In vielen Fällen werden aber auch hier bereits Zinsen berechnet, wenn auch deutlich niedriger als der Marktzins.

Neben diesen Sonderfinanzierungen bieten aber auch verschiedene Händler in regelmäßigen Abständen zinsfreie Kredite. Diese werden dann mit einem Effektivzins von 0% p.a. geworben. Solche zinsfreien Kredite gibt es dann aber nicht pauschal auf alle vom Händler angebotenen Waren, sondern nur für einen bestimmten Bereich. Autohändler zum Beispiel finanzieren hiermit lediglich Neuwagen. Zinsfreie Kredite des Handels haben weiterhin den Zweck, dass die finanzierenden Banken Kunden gewinnen, mit denen weitere Geschäfte möglich sind.
Ähnliche Beiträge:
Copyright © 2003- - Alle Rechte vorbehalten - - -