Allgemeine Tipps

Artikelbild

Islamisches Konto - Geld anlegen ohne Zinsen

Für die weitaus meisten Anleger ist es selbstverständlich, dass sie einen Ertrag erzielen, wenn sie ihr Kapital einer Bank oder einem sonstigen Anbieter zur Verfügung stellen. Während es beispielsweise bei Aktien Kursgewinne und eventuell auch Dividenden als Ertragsform gibt, überwiegen [...]

Aufgaben und Geldpolitik der Notenbank

Notenbanken haben nicht nur in der Europäischen Union, sondern auch in zahlreichen anderen Regionen und Ländern eine wichtige Aufgabe. Welche Funktionen Notenbanken haben und worin deren Tätigkeit besteht, lässt sich bestens am Beispiel der Europäischen Zentralbank verdeutlichen. Zunächst einmal ist [...]

Schadensregulierung der Versicherung von Deckungssumme abhängig

Es gibt zwar auf der einen Seite zahlreiche Versicherungen, die hierzulande angeboten werden. Auf der anderen Seite haben die unterschiedlichen Versicherungsarten aber auch zahlreiche Gemeinsamkeiten, die bei allen angebotenen Versicherungen vorhanden sind. Zu diesen Gemeinsamkeiten gehört zum Beispiel die Funktionsweise [...]

Nahles-Rente soll betriebliche Altersvorsorge stärken

Die Altersvorsorge ist auf verschiedene Weisen möglich. In Deutschland lässt sie sich grob in drei Modelle einteilen, nämlich in die gesetzliche, private und betriebliche Altersvorsorge. Allerdings ist das Thema Altersvorsorge deutlich vielfältiger gestaltet, denn Verbrauchern stehen in diesen drei Bereichen [...]

Ansprechpartner um die persönlichen Finanzen zu optimieren

Sicherlich gibt es heute in kaum einer Branche so viele verschiedene Anbieter von Dienstleistungen und somit auch so viel Konkurrenz wie in der Finanzbranche. Gerade im Bereich der Anlageberatung kann der Kunde nicht nur unter den vielen Banken auswählen, sondern [...]

Beispiele von Insidergeschäften laut Wertpapierhandelsgesetz

Viele Tausend Anleger in Deutschland handeln mit Aktien und sind an der Börse sehr aktiv. Aktien sind vor allen Dingen bei solchen Anlegern beliebt, die nicht nur auf eine hohe Sicherheit setzen, sondern die auch eine vernünftige Rendite erzielen möchten. [...]

Kleinunternehmen gründen und steuerliche Regelungen

Der Begriff Kleinunternehmen wird immer wieder verwendet, allerdings ist nicht eindeutig geregelt, welche Firmen damit genau bezeichnet werden. Von der EU werden Unternehmer, die weniger als 25.000 Euro Startkapital benötigen, als Kleinunternehmen angesehen. In Deutschland klassifizieren Finanzämter hingegen solche Firmen [...]

Auch bei einem Girokonto mit Zinsen ist ein Tagesgeldkonto oft besser

Das mit standardisierten Tagesgeldern gute Renditen zu erzielen sind, ist seit einigen Jahren kein Geheimnis mehr. Seit etwa 10 bis 15 Jahren erleben Tagesgeldkonten einen wahren Boom. Das klassische Sparbuch hat in den Augen der meisten Bankkunden schon lange ausgedient. [...]

Eine günstige Kreditkarte muss keine schlechte Kreditkarte sein

Die Plastikkarten an sich erfreuen sich bei den Verbrauchern großer Beliebtheit und Deutschland erlebt derzeit einen regelrechten Kreditkartenboom. Das ist auch kein Wunder, denn hier besteht erheblicher Nachholbedarf. Während mehr als 45 Millionen EC-Karten im Umlauf sind, besitzen die Verbraucher [...]

Mit dem Altersvermögensgesetz der Rentenlücke entgehen

Die Rentenbezüge im Alter sind deutlich geringer als die Einkünfte während der Berufstätigkeit. Um die auch als Rentenlücke bezeichnete Diskrepanz bei den Ruhestandsbezügen auszugleichen, wurde mit dem Altersvermögensgesetz die Möglichkeit geschaffen, mit Hilfe staatlicher Zulagen oder entsprechender Steuervergünstigungen Vermögen für [...]

Eine aufladbare Kreditkarte für volle Ausgabenkontrolle

In fast jeder dritten Brieftasche befindet sich eine Kreditkarte. Mit der Erfindung der Kreditkarte wurde dem Verbraucher eine Menge erleichtert. Nicht nur, dass kein Mensch mehr ständig Geld abholen muss um Einkaufen zu können, die Kreditkarte bietet dem Verbraucher somit [...]

Kosten und Nutzen einer Bauherrenhaftpflicht im Vergleich

Eigenheimbesitzer müssen darauf achten, dass von ihrem Eigentum keine Gefahr für Dritte ausgeht. Werden die sogenannten Verkehrssicherungspflichten nicht eingehalten, dann können gegen die Eigentümer im Schadensfall Haftpflichtansprüche gestellt werden. Sollte zum Beispiel eine Person durch einen schlecht beleuchteten Zugang zum [...]

^