Allgemeine Tipps

Artikelbild

Aufgaben und Geldpolitik der Notenbank

Notenbanken haben nicht nur in der Europäischen Union, sondern auch in zahlreichen anderen Regionen und Ländern eine wichtige Aufgabe. Welche Funktionen Notenbanken haben und worin deren Tätigkeit besteht, lässt sich bestens am Beispiel der Europäischen Zentralbank verdeutlichen. Zunächst einmal ist [...]

Definition des Kapitaldeckungsprinzips beim Kapitaldeckungsverfahren

Die Versicherungsunternehmen nehmen heutzutage mitunter sehr viel Kapital in die Hand, welches sich vor allem aus der Summe der von den Versicherten gezahlten Versicherungsprämien ergibt. Dieses Kapital muss nach einem bestimmten System verwaltet und verwendet werden, wobei es mehrere mögliche [...]

Erklärung von Aktien- und Wertpapierhandel an der Börse

In den Medien wird oftmals vom sogenannten Aktienmarkt gesprochen. Gemeint ist damit in aller Regel die Wertpapierbörse, an der Aktien, Renten und andere Wertpapiere gehandelt werden können. Die meisten Anleger, die schon einmal in Aktien investiert haben, sind es gewohnt, [...]

Eine aufladbare Kreditkarte für volle Ausgabenkontrolle

In fast jeder dritten Brieftasche befindet sich eine Kreditkarte. Mit der Erfindung der Kreditkarte wurde dem Verbraucher eine Menge erleichtert. Nicht nur, dass kein Mensch mehr ständig Geld abholen muss um Einkaufen zu können, die Kreditkarte bietet dem Verbraucher somit [...]

Besonderheiten der Freiwillig-Versicherten in der GKV

In Deutschland gibt es im Bereich der Krankenversicherung zwei Systeme, nämlich zum einen die gesetzliche und zum anderen die private Krankenversicherung. Die weitaus meisten Bürger sind hierzulande in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert, und zwar als sogenannte Pflichtmitglieder. Dies trifft auf [...]

Gesetzliche und private Krankenversicherung im Vergleich

In Deutschland gibt es seit einiger Zeit die Pflicht zur Krankenversicherung. Dabei hat der Bürger die Wahl zwischen der gesetzlichen Versicherung und der privaten Krankenversicherung. Als Unterpunkt zur gesetzlichen gibt es auch noch die freiwillig gesetzliche Versicherung. Je nach Einkommen [...]

Eine günstige Kreditkarte muss keine schlechte Kreditkarte sein

Die Plastikkarten an sich erfreuen sich bei den Verbrauchern großer Beliebtheit und Deutschland erlebt derzeit einen regelrechten Kreditkartenboom. Das ist auch kein Wunder, denn hier besteht erheblicher Nachholbedarf. Während mehr als 45 Millionen EC-Karten im Umlauf sind, besitzen die Verbraucher [...]

Nahles-Rente soll betriebliche Altersvorsorge stärken

Die Altersvorsorge ist auf verschiedene Weisen möglich. In Deutschland lässt sie sich grob in drei Modelle einteilen, nämlich in die gesetzliche, private und betriebliche Altersvorsorge. Allerdings ist das Thema Altersvorsorge deutlich vielfältiger gestaltet, denn Verbrauchern stehen in diesen drei Bereichen [...]

Kosten und Nutzen einer Bauherrenhaftpflicht im Vergleich

Eigenheimbesitzer müssen darauf achten, dass von ihrem Eigentum keine Gefahr für Dritte ausgeht. Werden die sogenannten Verkehrssicherungspflichten nicht eingehalten, dann können gegen die Eigentümer im Schadensfall Haftpflichtansprüche gestellt werden. Sollte zum Beispiel eine Person durch einen schlecht beleuchteten Zugang zum [...]

Bedeutung der Pfandbriefe auf dem deutschen Geldmarkt

Der Deutsche Pfandbrief hat bereits eine bedeutsame und langfristige Vergangenheit in Deutschland. Bereits vor 200 Jahren wurde er im damals preußischen Schlesien erfunden und sich seither als historisches Finanzierungsinstrument bis heute bewährt. Allein sein langer Bestand am deutschen Geldmarkt unterstreicht [...]

Rentensplitting oder Hinterbliebenenrente in der Vorteilsbetrachtung

Ehepaare können sich im Bezug auf die gesetzliche Rente hierzulande zwischen zwei Varianten entscheiden, nämlich zwischen dem Rentensplitting und der automatisch vorhandenen Hinterbliebenenrente, auch als Witwenrente bezeichnet. Bevor man sich in der Vorteilsbetrachtung anschaut, welche der beiden Varianten am sinnvollsten [...]

Kleinunternehmen gründen und steuerliche Regelungen

Der Begriff Kleinunternehmen wird immer wieder verwendet, allerdings ist nicht eindeutig geregelt, welche Firmen damit genau bezeichnet werden. Von der EU werden Unternehmer, die weniger als 25.000 Euro Startkapital benötigen, als Kleinunternehmen angesehen. In Deutschland klassifizieren Finanzämter hingegen solche Firmen [...]

^