Allgemeine Tipps

Artikelbild

Leistungen der Kinderinvaliditätsversicherung im Vergleich

Im Alltag gibt es immer mehr Risiken, gegen die bereits Kinder abgesichert werden sollten. Daher bieten die meisten Versicherungsgesellschaften spezielle Verträge für Kinder an, wobei nicht all diese angebotenen Versicherungen auch sinnvoll sein müssen. Zu den klassischsten Varianten, die den [...]

Finanzdienstleister und deren Finanzgeschäfte im Überblick

Neben den Banken gibt es am Finanzmarkt noch zahlreiche weitere Unternehmen, die sich mit dem großen Thema Finanzen beschäftigen. Meistens werden diese Unternehmen unter dem Oberbegriff Finanzdienstleister zusammengefasst, wobei natürlich auch die vielen Kreditinstitute, die in Deutschland am Markt tätig [...]

Möglichkeiten einer Sofortrente als Altersversorgung

Neben der gesetzlichen Rente, der Betriebsrente und den privaten Rentenmodellen, wie zum Beispiel der Riesterrente und der Rüruprente, gibt es auch das Modell der Sofortrente. Statt erst nach regelmäßigen Beitragszahlungen über Jahre hinweg, der Einhaltung von Mindestwartezeiten und das Erreichen [...]

Folgen von falschen Angaben im Versicherungsvertrag

Wer eine Versicherung abschließt tut dies, um im Schadensfall finanziell abgesichert zu sein. Um wirtschaftlich arbeiten zu können, kalkulieren die Versicherungen bei jedem Vertrag die Wahrscheinlichkeit eines Leistungseintritts, der sich auch aus Vorschäden oder, bei Personenversicherungen, auf Vorerkrankungen bezieht. Aus [...]

Höhe der Quellensteuer bei Konten in der Schweiz

Anleger haben heute eine sehr große Auswahl, was mögliche Produkte angeht, die zur Geldanlage genutzt werden können. Vielen Anlegern kommt es bei der Geldanlage auf eine hohe Sicherheit an, aber auch die Rendite spielt in vielen Fällen eine große Rolle. [...]

Mit der Wohnungsbauprämie günstiger ins Eigenheim

Sparer können heute in einigen Bereichen eine Förderung nutzen, die allerdings meistens erst einmal beantragt werden muss. Die wohl bekannteste Förderung für Sparer ist mittlerweile die Riester-Rente. Der Sparer erhält hier vom Staat eine Grundzulage von bis zu 154 Euro, [...]

Bankgebühren im Geldanlage- und Finanzierungsbereich

Auch Banken sind meistens gewinnorientierte Unternehmen, auch wenn nicht wenige Verbraucher mitunter den Anschein erwecken der Meinung zu sein, dass Kreditinstitute keine Gewinne machen dürften. Damit die Bank Gewinne verbuchen kann, müssen natürlich die Einnahmen größer als die Ausgaben sein, [...]

Kursgewinne beim Fremdwährungskonto als Risikogeschäft

Der Euro existiert seit dem Jahr 1999 als Buchgeld und ist seit 2002 Zahlungsmittel in den bereits zu Beginn der Währungsunion an dieser beteiligten Ländern. Mit der Einführung des Euros entfielen einige Fremdwährungskonten, da die ehemals fremde Währung gemeinsam mit [...]

Zinswende am Kapitalmarkt nicht in Sicht

Immer mehr Anleger entscheiden sich gegen sichere Anlageformen, wie zum Beispiel das Tagesgeld oder das Festgeld, was vor allen Dingen mit den extrem niedrigen Zinsen zu tun, die derzeit am Kapitalmarkt für derartige Produkte gezahlt werden. Je nach Angebot und [...]

Pfändungsfreibetrag bei Kontoverfügungen berücksichtigen

Der Pfändungsfreibetrag ist immer dann von Bedeutung, wenn gegen einen Verbraucher eine Pfändung vorliegt. Auch im Bankenbereich hat eine solche Einschränkung durchaus Auswirkungen, nämlich im Bereich der möglichen Kontoverfügungen. Viele Kreditinstitute bekommen nahezu täglich einen sogenannten Pfändungsbeschluss und Überweisungsbeschluss zugestellt. [...]

Debit-Card als besondere Kreditkartenvariante

Viele Millionen Verbraucher nutzen zwar eine Kreditkarte, wissen aber häufig nicht über die genauen Funktionen und darüber Bescheid, dass es verschiedene Kreditkartenvarianten gibt. Die diversen Kreditkarten, die sich am Markt tummeln, lassen sich nämlich nach verschiedenen Kriterien einteilen. Ein Kriterium [...]

Forderungsmanagement als wichtiges Mittel für Gläubiger

Die nicht optimale Zahlungsmoral hat in Deutschland schon bei einigen Gläubigern dazu geführt, dass Insolvenz beantragt werden musste. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine unzureichende Liquidität, die im schlimmsten Fall eine Insolvenz zur Folge haben kann. [...]

^