Allgemeine Tipps

Artikelbild

ISIN-Code zur Identifizierung von Wertpapieren

Wer schon einmal mit Wertpapieren gehandelt hat, der kennt vielleicht das Problem, dass sich die vielen Tausend Finanzprodukte in diesem Bereich von der Bezeichnung her manchmal sehr ähnlich sind. Dies trifft vor allen Dingen auf Derivate zu, da diese oftmals [...]

Vorteile und Nachteile des Social-Trading in der Bewertung

Viele Anleger haben sich im Bereich des Investments für das Trading mit Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten entschieden. Während mit Geld- oder Kapitalanlagen eher das langfristige Investment gemeint ist, bezeichnet das Trading oftmals ein eher kurzfristig orientiertes Engagement. Im weiteren Sinne [...]

Gute Renditeaussichten von Länderfonds in der Bewertung

Bei den offenen Fonds steht dem Anleger heute eine extrem große Auswahl zur Verfügung, denn es sind insgesamt sicherlich viele Tausend Fonds, in die Kunden grundsätzlich investieren können. Schon alleine aufgrund dieser großen Auswahl ist es sinnvoll, dass die offenen [...]

Kreditkarten-Zusatzleistungen der Co-Branding-Cards

Die Angebotsvielfalt ist bei den Kreditkarten in den letzten Jahren immer größer geworden. Auf der einen Seite gibt es viele Kreditkarten, die mit den Standardleistungen ausgestattet sind. Auf der anderen Seite werden inzwischen aber auch viele Kreditkarten angeboten, die mehr [...]

Hohe Zinsbelastung beim Einsatz von Revolving-Kreditkarten

Wer sich als Bankkunde heute für eine Kreditkarte interessiert, der findet eine sehr große Auswahl vor. Diese Auswahl beinhaltet zudem auch viele unterschiedliche Kreditkartenvarianten, sodass sich der Kunde zunächst einmal informieren sollte, welche Kreditkarte für ihn infrage kommt. So [...]

Höhe der Quellensteuer bei Konten in der Schweiz

Anleger haben heute eine sehr große Auswahl, was mögliche Produkte angeht, die zur Geldanlage genutzt werden können. Vielen Anlegern kommt es bei der Geldanlage auf eine hohe Sicherheit an, aber auch die Rendite spielt in vielen Fällen eine große Rolle. [...]

Risikobewertung und Sicherheiten für private Darlehensgeber

Immer mehr Anleger haben den Verleih ihres Geldes an Privatkunden als Einnahmequelle entdeckt. Besonders seit die Zinsen im Bereich der Tages- und Festgeldeinlagen sehr niedrig sind, greifen einige Anleger auf dieses Modell zurück. Tritt der Anleger nämlich als privater Darlehensgeber [...]

Worauf legen Banken bei der Kreditwürdigkeit wert?

Im Finanzierungsbereich fällt häufig der Begriff der Kreditwürdigkeit, wenn es um die Vergabe eines Darlehens geht. Abzugrenzen ist diese Bezeichnung von der Kreditfähigkeit, denn diese besagt lediglich, dass der Kreditsuchende volljährig sein muss, wenn er ein Darlehen erhalten möchte. Über [...]

Services der Bank-Card als Kundenkarte zum Girokonto

Zur Eröffnung eines Girokontos wird Kunden in der Regel eine Bank-Card ausgegeben. Je nach vereinbarten Konditionen und Kontenumfang sind diese Karten mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet. Die einfachste Variante einer Bank-Card ist die Kundenkarte. Mit dieser sind nur die grundlegenden Funktionen [...]

Euro und Dollar als Leitwährungen bei Transaktionsgeschäften

Weltweit gibt es mehr als 80 unterschiedliche Währungen, mit denen Bürger in einzelnen Ländern oder Regionen bezahlen können. Hierzulande und im gesamten Euroraum ist es der Euro, der als gesetzliches Zahlungsmittel und offizielle Währung schon seit über zehn Jahren Bestand [...]

Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Vergleich

Mit der gesetzlichen Krankenversicherung assoziieren viele Menschen zuerst einmal die steigenden Beiträge bei gleichzeitig wegfallenden Leistungen. Viele vergessen jedoch, was die gesetzliche Krankenversicherung leistet. Von den Menschen in anderen Ländern werden wir um diesen Sozialversicherungszweig sehr oft glühend beneidet. Während [...]

Steuern bei Spekulationsgeschäften vergleichen und sparen

Die meisten Erträge, die Anleger mit ihrem angelegten Kapital erzielen, müssen in Deutschland versteuert werden. Da gilt allerdings nicht für solche Erträge aus Kapitalvermögen, die den Sparer-Pauschbetrag von 801 Euro im Jahr nicht überschreiten. Darüber hinaus reichende Erträge sind jedoch [...]

^